Was sind Wohnungsbeschaffungskosten ? (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Status
Dieses Thema ist derzeit geschlossen.
Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

bert62

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
11 Januar 2007
Beiträge
239
Bewertungen
0
Hallo,

in einem Schreiben der ARGE steht was von evtl. Übernahme von Kaution-, Umzugs und Wohnungsbeschaffungskosten.

Was sind Wohnungsbeschaffungskosten (auser Kaution und Umzug) in diesem Sinne?

Gibt es einen Paragraphen, der das regelt ?

P.S. Ich habe keinen Grad der Schwerbehinderung.

Danke
 

wolliohne

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
19 August 2005
Beiträge
14.321
Bewertungen
831
Wie der Name schon sagt

alles was zur Wohnung gehört inkl. Maklerkosten.

Und immer schriftl.Beantragen wie:
Genossenschaftsanteile,evtl.doppelte Mietzahlungen,Zeitungen,Telefon,Anzeige aufgeben,Fahrtkosten/Reisekosten zur Wohngs. Besichtigung,Renovierung,Abstandszahlungen etc.

Alles dokumentieren und der Behörde in Rechnung stellen,aber die Zustimmung über den Umzug/wechsel "vorher" einholen,weil sonst gibts gar nichts !
 
E

ExitUser

Gast
Hallo Bert62,

die Übernahme der Umzugskosten ist in § 22 Abs. 3 SGB II geregelt. (sinngleich § 29 Abs. 1 S. 7 und 8 SGB XII).

Vergiß nicht, nach einem eventuellen Umzug die Übernahme der Umzugsfolgekosten zu beantragen: Telefon ummelden, Ausweise ändern lassen, etc. Da kommt ein hübsches Sümmchen zusammen.

Viele Grüße,
angel
 
Status
Dieses Thema ist derzeit geschlossen.
Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten