Was passiert mit Krankengeldzahlung bei bezahlter Freistellung ...

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

algfranz

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
27 Februar 2018
Beiträge
226
Bewertungen
83
Hallo,

wenn man einige Zeit Krankengeld erhalten hat
und man vor der nächsten Folge-AU bezahlt freigestellt ist, ist dann automatisch die AU beendet bzw. muss man sich gesund schreiben lassen bzw. wie erhält man das KG wenn man keine Folge AU mehr einreicht ?
 
G

Gelöschtes Mitglied 58736

Gast
Wenn keine Folge-AU kommt, bezahlt ab dann der AG.

Gesund schreiben in dem Sinne gibt es nicht.
Eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung ist immer eine Prognose.

Wenn Du meinst Du bist nicht mehr krank - > arbeiten.
 

algfranz

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
27 Februar 2018
Beiträge
226
Bewertungen
83
Ok, danke.

Aber für den Zeitraum zwischen Beginn der letzten Folge-AU
und dem Arbeitsbeginn (auch während der AU) steht einem aber doch noch Krankengeld zu. Was ist erforderlich, dass die GKV das KG noch zahlt, sie zahlt ja immer rückwirkend, wenn eine neue AU-Bescheinigung vorgelegt wird. In diesem Falle wird aber nichts mehr vorgelegt.
 
G

Gelöschtes Mitglied 58736

Gast
Du meinst weil Du ja keine Folge-AU vorlegst wegen der letzten noch ausstehenden KG-Zahlung?

Das teilt man der KK kurz nachweislich mit, dass man nicht mehr AU ist.
Eigentlich braucht man das nicht, da Dein AG das auch meldet.

Das kann aber dauern, deshalb kurze Meldung und gut ist.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten