Was muss ich beachten bei einem 450 Euro Job und Gutachten von ärztlichem Dienst (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Jakob

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
26 Februar 2016
Beiträge
35
Bewertungen
7
Hallo zusammen,

ich spiel mit dem Gedanken mal nach einem 450 Euro Job ausschau zu halten (beziehe ab dem 01.04.2016 ALG 1), mir stellt sich allerdings die Frage worauf muss ich achten das es mit dem ärztlichen Gutachten vertretbar ist ohne das ich in eine Falle tappe.

Mein Gutachten besagt folgendes:

2.5: Ergänzende Beschreibung des positiven Leistungsbilds
--- Es besteht ein vollschichtiges Leistungsvermögen für leiche bis mittelschwere Tätigkeiten

2.6: Ergänzende Beschreibung des negativen Leistungsbilds
--- Zu vermeiden: hohe Anforderungen an die psychische Belastbarkeit. Dauerbelastung der Arme, Heben und Tragen schwerer Lasten, Akkordarbeit, hohe Stressbelastung, ständige wechselnde Arbeitsorte und Ansprechpartner, Nacht und Wechselschicht

4: Beantwortung der Fragen im Auftrag an den Ärztlichen Dienst
--- Für eine Tätigkeit als Produktionshelfer besteht belastbarkeit unter Berücksichtigung der o.g. Einschränkungen. Psychische Belastbarkeit für eine Tätigkeit in einer Zeitarbeit ist derezeit nicht gegeben. Leistungsbild siehe oben.


Wenn ich z.B einen 450 Euro Job in einer Videothek bekommen würde dort allerdings in Wechselschicht würde ich mir dadurch selbst ein Ei legen (siehe 2.6) obwohl es nur 2-3 x die Woche 4 Std. sind?

Mein gefühl sagt mir ich sollte es lieber nicht machen da es dadurch nur zu Diskussionsbedarf seitens der AfA kommt und die womöglich noch das Gutachten anzweifeln.

Warscheinlich habe ich mir die Frage schon selber beantwortet.., würde mich aber freuen erfahrungen zu erhalten wie z.B was die AfA noch versuchen könnte um mich auszutricksen.

Ich soll ja laut EGV innerhalb von 2 Monaten 5 Bewerbungen schreiben, so optimistisch ich an die sache rangegangen bin so schnell kam auch die ernüchternde Erkenntniss das es garnicht so leicht ist Leidensgerechte Jobs zu finden, habe zwar 5 Firmen gefunden, da sind aber auch schon 2 Alibi Bewerbungen dabei..

Gruß Jakob
 

Gaddezwerg

Elo-User*in
Mitglied seit
24 Februar 2016
Beiträge
290
Bewertungen
276
Wenn du den Minijob bei der Agentur angibst (was du ja musst, da er unter 15 Wochenstunden sein muss und nur 165,- Euro anrechnungsfrei zusätzlich zum ALG erlaubt sind) werden die monatlichen Nachweise eigentlich nur in der Leistungsabteilung bearbeitet. Die AV kriegt die normalerweise nicht. Und die Leistung wiederum weiss von deinen Einschränkungen im ÄG in der Regel nichts. Es sollte so eigentlich keine Probleme geben.

Was die Einschränkungen angeht, sind die ja auch hauptsächlich für die AfA relevant und bindend, wenn sie dir VVs schicken. Da diese ja zumutbar sein müssen, also unter Berücksichtigung deiner ges. Einschränkung.
Du selbst darfst bei einen EBs das Gutachten ignorieren und dich bewerben wo du willst, auch wenn es allen Einschränkungen widerspricht. Ist ja deine eigene Gesundheit, dafür hafteste auch selbst.
 

Muzel

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
15 Dezember 2008
Beiträge
12.616
Bewertungen
1.992
Willst du diesen Job auf die Dauer machen oder denkst du an EM Rente?
 

Jakob

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
26 Februar 2016
Beiträge
35
Bewertungen
7
Danke für Eure Antworten.

@Muzel

An Rente habe ich noch garnicht gedacht, versuche nur irgedwas zu machen, was draus wird steht natürlich in den Sternen..
 

gelibeh

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
20 Juni 2005
Beiträge
23.664
Bewertungen
17.053
Ich soll ja laut EGV innerhalb von 2 Monaten 5 Bewerbungen schreiben, so optimistisch ich an die sache rangegangen bin so schnell kam auch die ernüchternde Erkenntniss das es garnicht so leicht ist Leidensgerechte Jobs zu finden, habe zwar 5 Firmen gefunden, da sind aber auch schon 2 Alibi Bewerbungen dabei..
Das musst DU aber auch nur, wenn in der EGV auch mit Sperrzeiten gedroht wird, ansonsten kann man die ALG1-EGV befolgen, muss es aber nicht. Guck also mal, was in der Rechtsfolgenbelehrung steht.
 
Oben Unten