Was meldet das Finanzamt.... (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

knut1981

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
19 Oktober 2008
Beiträge
66
Bewertungen
1
Hallo.. Was meldet das Finanzamt eigentlich so alles dem Treuhänder? Ich bin nur noch 2,5 Jahre vorm Freispruch, als dem letzten Hammerfall, und würde gerne mal wissen was der treuhänder alles so gesendet bekommt.. ( den frage ich nicht da ich den nicht wecken mag.. aber der ist eigentlich ganz gut.. habe da zwei weiterbildungaanfragen gestellt und jedesmal wurde die pfändungsfreigrenze ohne probleme erhöht) :)

Wisst ihr da mehr?
 

rechtspfleger

Foren-Moderation
Mitglied seit
17 April 2011
Beiträge
921
Bewertungen
321
Im eröffneten Verfahren gehen Steuererstattungen an den IV/TH, in der WVP nichts (Einkommensteuererstattungen fallen nicht unter die Abtretungserklärung). Letzteres gilt nur dann nicht, wenn bei Aufhebung des Verfahrens die Nachtragsverteilung für Steuererstattungsansprüche vorbehalten war und die Zahlung durch das Finanzamt erst innerhalb der WVP erfolgt.
 

knut1981

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
19 Oktober 2008
Beiträge
66
Bewertungen
1
Also da ich in der WHP sagten die vom Finanzamt mir, das ich wenn ich 2013 die Steuerklärung mache, der Rückstattungsbetrag für 2012 komplett wieder an mich geht. Vorher war des ja anders. Nur wollte ich gerne wissen ob die z.B dem Treuhänder genau Summen mit teilen.. ( was die ja eigentlich durch meinen AG wissen dürften, bzw die Summe, die der denen jeden Monat überweist
 
Oben Unten