was macht eigentlich henrico frank? (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, GĂ€ste: 1)

Status
FĂŒr weitere Antworten geschlossen.

Helga Ulla

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
21 Januar 2007
BeitrÀge
620
Bewertungen
8
Scheint trotzdem ganz gut zugenommen zu haben. Denn nach der Rasur vor einem Jahr war er hagerer. Also ist ihm die Rasur vom Kurt recht gut bekommen.
Evtl. der gleiche Frisör?
 

maniac

Elo-User*in
Mitglied seit
21 September 2006
BeitrÀge
344
Bewertungen
7
hehe martin... det war sicher ein bissi sarkasmus
 

ofra

Priv. Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
18 Juli 2006
BeitrÀge
1.922
Bewertungen
2
ich finde, was mit dem henrico gemacht wird, ist letztlich eine verhöhnung aller arbeitslosen.
 

Arania

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
5 September 2005
BeitrÀge
17.178
Bewertungen
178
Wieso? Der hat doch jetzt einen ganz normalen Job?:confused:
 

ofra

Priv. Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
18 Juli 2006
BeitrÀge
1.922
Bewertungen
2
ich meine doch nicht den job sondern das was die medien daraus gemacht haben.
 

Arania

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
5 September 2005
BeitrÀge
17.178
Bewertungen
178
Das Thema ist doch in den Medien gar nicht mehr akut
 
E

ExitUser

Gast
ganz spontan zum Foto
sieht aus wie Indiana Joe bei Tom Sawyers und Huckleberry Finn :icon_hihi:
*hust* nein, das war jetzt keine Wertung, nur ein spontaner Gedanke

da fÀllt mir ein:
Hat jemand Kontakt oder Info zu RĂŒdiger?
 

Martin Behrsing

Redaktion
Mitglied seit
16 Juni 2005
BeitrÀge
21.604
Bewertungen
4.231
ganz spontan zum Foto
sieht aus wie Indiana Joe bei Tom Sawyers und Huckleberry Finn :icon_hihi:
*hust* nein, das war jetzt keine Wertung, nur ein spontaner Gedanke

da fÀllt mir ein:
Hat jemand Kontakt oder Info zu RĂŒdiger?
RĂŒdiger braucht im Moment mal etwas Ruhe. Dann wird er sich sicher bei gegebener Zeit melden.
 
A

amondaro

Gast
Moin,

der Beck will ja nach Willen der SPD der neue Bundeskanzler werden.

Na ja,dann soll er sich mal rasch nen vernĂŒnftigen Friseur leisten und sich rasieren.

Nicht nur von den DiÀten immer nur Morenköpfe leisten ,die wo die Linie den Schatten verdrÀngt.

Vieleich sieht er dann bissel nach Merkel aus,das lachen hat er ja schon drauf und den HĂŒftschwung...da sollte er sich mal im Berliner Zoo vom Elefanten RatschlĂ€ge geben lassen :)
 
R

Rounddancer

Gast
Nun ja

Immerhin hat Henrico F. nun seit rund einem dreiviertel Jahr einen Arbeitsplatz mit immerhin mehr als zehn Euro/Stunde. Und hat somit seine Probezeit hinter sich.
 

Woodruff

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
25 Juni 2006
BeitrÀge
2.551
Bewertungen
973
Liegt wohl daran, dass der Vorname mit "c" geschrieben wird. Hab mich verschrieben... :icon_redface:
 

Woodruff

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
25 Juni 2006
BeitrÀge
2.551
Bewertungen
973
Schön, dass ich fĂŒr deine Erheiterung sorgen konnte :biggrin:

Zu Henrico: Andy Warhol hatte Recht: Jeder, aber auch wirklich jeder kann fĂŒr fĂŒnfzehn Minuten ein "Star" sein. Man muss nur zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort sein.
 

biddy

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Mai 2007
BeitrÀge
13.404
Bewertungen
4.585
Er hat auch gesagt "Sex und Parties sind das einzige, wo man persönlich erscheinen muss."

Ich meine ja nur ... Thema "Mitwirkungspflicht"
 

sirhenry

Elo-User*in
Mitglied seit
13 Dezember 2007
BeitrÀge
21
Bewertungen
0
henrico frank ist kein hochspezialisierter Readakteur, sondern eine Hilfskraft.

Und da sind 11 € Stundenlohn so schlecht nicht.
 
Status
FĂŒr weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten