Was ist, wenn bei einer geplanten, genehmigten Ortsabwesenheit im Ausland die Grenzen wieder schließen?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

robert888

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
9 Mai 2019
Beiträge
326
Bewertungen
27
Guten Morgen Forum,

Schlaflose Nacht heute.

Es geht darum, dass eine Ortsabwesenheit genehmigt wurde ( Mitte August bis Mitte September).

Reiseziel ist außerhalb der EU und es besteht eine Reisewarnung bzw ist Risikogebiet.

Meine Arbeitsvermittlung hat nichts dazu gesagt.

Für Berlin habe ich im Internet gefunden, dass ALG2 eingestellt wird, falls ich gehindert bin zurück zu kommen. Für NRW finde ich nichts.

Nun, das Land hat heute wieder eine Ausgangssperre verhängt. Meine Befürchtung ist, dass die Grenze wieder geschlossen werden . Bin zwar geimpft aber bringt nichts.

Ich überlege den Flug zu stornieren.

Was passiert,wenn ich fliege und die Grenzen wieder schließen? Die Genehmigung bekam ich, als das Land noch als Risikogebiet eingestuft wurde.

Danke
 

HermineL

Super-Moderation
Mitglied seit
4 September 2017
Beiträge
7.460
Bewertungen
21.955
Dafür muss man lange suchen aber irgendwann habe ich die Weisung doch gefunden und stelle diese hier ein. Evtl. hilft es ja auch anderen Usern denn es betrifft nicht nur die Ortsabwesenheit. Die Weisung ist im Anhang oder man klickt einfach hier.
Der in Beitrag #9 angesprochene Punkt findet sich im übrigen auf Seite 38 unter Punkt 2.11
 

Anhänge

  • fachliche-weisungen-zu--67-sgb-ii_ba146402.pdf
    444,8 KB · Aufrufe: 7
Oben Unten