Was ist bei Neueröffnung von Girokonten und Aktiendepots im laufenden Bewilligungszeitraum zu tun? (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Jan_aus_W

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
28 Januar 2020
Beiträge
14
Bewertungen
1
Naja also das Depot habe ich jetzt ja.. Ich habe anderswo etwas von einem Freibetrag von 30€ für Kapitalerträge gehört. Selbst das wäre mir recht. Sogar 1€ fürs "nix tun" wäre mir recht :D
Es gibt ja Aktien, die relativ Sicher nach oben gehen.. Und sobald ich knapp unter meinem Schonvermögen bin, höre ich eben auf, solange, bis ich nicht mehr knapp unter dem Schonvermögen bin. Was Abgeltungssteuer betrifft, läuft ohnehin alles auf eine Nichtveranlagungsbescheinigung hinaus.
 
Oben Unten