Was darf der Amtsarzt? (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

ycndfcl

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
9 November 2011
Beiträge
228
Bewertungen
10
Da ich nicht wusste wohin mit der Frage stelle ich sie mal hier. Welchen Einfluss hat der Amtsarzt auf Krankenschein oder Rentenverfahren? Kann er einen aus heiterem Himmel wieder gesund schreiben oder sich ins Rentenverfahren einmischen und dieses negativ beeinflussen? Ein Mitarbeiter der ARGE hatte mir dieses kürzlich mitgeteilt. " Der Amtsarzt ist wie der liebe Gott, der bekommt sie schon wieder an die Arbeit" war seine Aussage.
 
G

gast_

Gast
Was darf der Amtsarzt?
Kurz und bündig: Was man zuläßt.


Welchen Einfluss hat der Amtsarzt auf Krankenschein

Keinen

Kann er einen aus heiterem Himmel wieder gesund schreiben
Er kann dich als voll arbeitsfähig beurteilen.
Aber für mich wäre nur entscheidend, was mein Arzt sagt.
Hält der mich für nicht arbeitsfähig, kriegt das JC weiter ne AU.

Der Amtsarzt ist wie der liebe Gott, der bekommt sie schon wieder an die Arbeit" war seine Aussage.
Lasse reden, die SB :biggrin:

Und frag ab sofort dann immer: Würden Sie mir das bitte schriftlich geben?
 
E

ExitUser

Gast
das problem ist doch dass sich die mehrzahl zu leicht einschüchtern lässt. sei es vom sb oder amtsarzt o.ä.

der AA darf dich ganz normal untersuchen. kommt darauf an was du mit deiner frage meinst.

ich hab mich früher auch immer einschüchtern lassen. als meine sb merkte das ich mir nichts mehr gefallen lasse, ist sie aufeinmal vom monster zum halbmenschen mutiert.

also nichts gefallen lassen und alles schriftlich geben lassen.

lg
 

Anna B.

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
5 Juli 2011
Beiträge
7.799
Bewertungen
5.420
Hallo,

der Arzt des JC oder der Afa ist ausschließlich dafür da, eine sozialmedizinische Beurteilung abzugeben...und zwar in die Richtung..welche Tätigkeit, in welchem Umfang noch gemacht werden dürfen..
und daran hat der SB bzw. Vermittler sich zu halten...

der ist genau so wenig Gott, wie alle anderen auch...

Über eine Erwerbsminderung entscheidet einzig und allein die DRV bzw. die Ärzte der DRV...

über eine Arbeitsunfähigkeit entscheidet der beh. Arzt bzw. der MDK der Krankenkassen...

du siehst, bevor "Gott" kommt, kommen noch ne ganze Menge andere Dinge...
 
Oben Unten