Warum nicht mehr Konto-Nummer, sondern IBAN?

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
H

HeidiHeidi

Gast
Hallo,

ich frage mich, warum bei den Banken auf Iban und Bic umgestellt werden soll, man also nicht mehr mit BLZ und Konto-Nummer weiter kommt. Welche Erklärung habt Ihr dafür?
 

Rocky Balboa

Elo-User*in
Mitglied seit
9 März 2013
Beiträge
144
Bewertungen
51
Europäische Harmonisierung, geringere Kosten und kürzere Banklaufzeiten durch SEPA.
 
H

HeidiHeidi

Gast
Danke. Ich habe gegooglet, trotzdem hat mich interessiert was Ihr darüber wisst, weil so ganz hat sich mir das nicht erschlossen und durchgestiegen bin ich da irgendwie auch nicht.


Und Don Vi. die Frage war doch eindeutig: "Welche Erklärung habt Ihr dafür? "
 
D

Don Vittorio

Gast
Danke. Ich habe gegooglet, trotzdem hat mich interessiert was Ihr darüber wisst, weil so ganz hat sich mir das nicht erschlossen und durchgestiegen bin ich da irgendwie auch nicht.


Und Don Vi. die Frage war doch eindeutig: "Welche Erklärung habt Ihr dafür? "

Welche Erklärung sollte es denn sonst noch geben,ausser dass auch bei den Kontonummern die EU-Gleichmacherei durchgeführt wird?
Oder denkst Du an eine Verschwörung?
 

Paolo_Pinkel

Super-Moderation
Mitglied seit
2 Juli 2008
Beiträge
12.837
Bewertungen
6.320
Europäische Harmonisierung, geringere Kosten und kürzere Banklaufzeiten durch SEPA.
:icon_laber:Es geht um grenzübergreifende Kontrolle des Geldstroms, sonst nichts. Die NSA will halt wissen, wer, wo, was, bei wem, für wieviel gekauft hat. Könnte ja sein, dass du was vor hast.
 

ZynHH

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Juli 2011
Beiträge
18.591
Bewertungen
25.438
Man lässt einfach kein Geld auf der Bank....
 
R

Rounddancer

Gast
ich frage mich, warum bei den Banken auf Iban und Bic umgestellt werden soll, man also nicht mehr mit BLZ und Konto-Nummer weiter kommt. Welche Erklärung habt Ihr dafür?

Ganz einfach: Verordnung, die von der EU, der wir angehören, erlassen wurde und die nun eben umgesetzt werden muß.

Macht aber in der Praxis nichts, denn viele Leute machen eh ihre Bankgeschäfte online, und da hat bald jede Online-Banking-Software einen Umrechner für BIC/IBAN von Kontonummer/BLZ heraus.
Auf allen Briefköpfen aller Rechnungen ist BIC/IBAN auch schon drauf, auf jeder EC-/Maestro-Karte auch. Lastschriften werden auch von dem umgestellt, der die Lastschrift einzieht. Ok, wer neue Lastschriftvollmacht nach dem Stichtag erteilt, der hat es mit einem aneren Formular zu tun, aber das dient auch der Sicherheit des Zahlungsverkehrs.

Also: Keine Angst vor großen Zahlen
 

Roter Bock

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
2 Juni 2011
Beiträge
3.276
Bewertungen
3.308
Der Sprit für die Mollys ist nix gegen die Brühe die Du Dir einverleibst, Nowottny.

Trink nicht soviel Brennspiritus - macht blöd und blind.

Roter Bock
 

pinguin

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
22 September 2008
Beiträge
4.292
Bewertungen
1.145
Ihr braucht doch bloß mal genau hinzuschauen; die IBAN ist doch nix anderes, als ehemals BLZ und KTO, nur halt zu einer Nummer zusammengesetzt und mit wenigen Ziffern ergänzt? Wozu der ganze Aufschrei?
 
Mitglied seit
14 September 2012
Beiträge
938
Bewertungen
2
Ihr braucht doch bloß mal genau hinzuschauen; die IBAN ist doch nix anderes, als ehemals BLZ und KTO, nur halt zu einer Nummer zusammengesetzt und mit wenigen Ziffern ergänzt? Wozu der ganze Aufschrei?

Eben. Das deutsche System mit Kontonummern und BLZ ist nun - erfreulicherweise - zugunsten des IBAN aufgegeben worden. Wozu zwei Nummern, wenn es auch eine tut?
 
M

Minimina

Gast
:icon_laber:Es geht um grenzübergreifende Kontrolle des Geldstroms, sonst nichts. Die NSA will halt wissen, wer, wo, was, bei wem, für wieviel gekauft hat. Könnte ja sein, dass du was vor hast.

Ganz genauso siehts aus :icon_daumen:

Aber naja, wer nichts zu verbergen hat und auch noch arm ist wie @nowottny, sollte das auch bleiben, dann hat er nix zu befürchten :icon_lol:

LG MM
 

gila

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
20 Dezember 2008
Beiträge
13.689
Bewertungen
20.301
Es geht um europäischen Zahlungsverkehr. Das wird nun vereinheitlicht. Das ist auch schon alles.

:icon_lol: Glaubst du das wirklich?????

:icon_laber:Es geht um grenzübergreifende Kontrolle des Geldstroms, sonst nichts. ...

Genau so ist es. Anhand der alten individuellen Nummern war das nicht so einfach möglich.
Wenn ein neues System erschaffen wird - und auf alle angewendet wird, werden auch die dem System zugedachten Kontrollmechanismen greifen.
Und wer weiß denn, was alles damit möglich ist zu erfassen, kontrollieren, differenzieren, zuzuordnen ...

"Harmlos" war gestern und gab es eigentlich noch nie ...
 
D

Don Vittorio

Gast
Genau so ist es. Anhand der alten individuellen Nummern war das nicht so einfach möglich.

Kannst Du das näher erklären?:confused:


Auch bisher hat kein Steuerhinterzieher das Geld von seinem Deutschen Konto auf sein Schweizer Konto überwiesen.Warum wohl?
 

gila

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
20 Dezember 2008
Beiträge
13.689
Bewertungen
20.301
Kannst Du das näher erklären?:confused:
Auch bisher hat kein Steuerhinterzieher das Geld von seinem Deutschen Konto auf sein Schweizer Konto überwiesen.Warum wohl?

Es geht wohl kaum "nur" um Steuerhinterzieher, sondern mit einem neuen System kann man sämtliche Bewegungen kontrollieren, Kontakte, Verflechtungen ... und das alles schön zentral.
 
D

Don Vittorio

Gast
Es geht wohl kaum "nur" um Steuerhinterzieher, sondern mit einem neuen System kann man sämtliche Bewegungen kontrollieren, Kontakte, Verflechtungen ... und das alles schön zentral.

Das konnnte man mit den bisherigen Nummern doch genauso!
Oder wieso sollte das mit IBAN anders sein?
 

hartaber4

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
8 September 2011
Beiträge
11.613
Bewertungen
2.631
Warum nicht mehr Konto-Nummer, sondern IBAN?

Warum keine Nummer mehr , sondern Nummer ?



International Bank Account Number = sinngemäß übersetzt:

Internationale Bankkontonummer
 

Paolo_Pinkel

Super-Moderation
Mitglied seit
2 Juli 2008
Beiträge
12.837
Bewertungen
6.320
Die Einführung von IBAN (22-stellig!) und BIC (11-stellig!) ist natürlich eine erhebliche Erleichterung im Gegensatz zum vorherigen System :icon_pfeiff:
 
D

Don Vittorio

Gast
Die Einführung von IBAN (22-stellig!) und BIC (11-stellig!) ist natürlich eine erhebliche Erleichterung im Gegensatz zum vorherigen System :icon_pfeiff:

Ich zitiere mal:

Die IBAN wurde entwickelt, um die Zahlungsverkehrssysteme zu verbessern bzw. zu vereinheitlichen. Die internationale Standardisierung der Struktur aus Prüf- und Kontodaten (Bankidentifikation plus Kontoidentifikation) ermöglicht die Erschließung von Integrations- und Automatisierungspotenzialen für den Datenaustausch zwischen Banken verschiedener Länder. Darüber sind international einheitliche Angaben zu Bankverbindungen auch für Unternehmen und Privatpersonen von Vorteil, da mögliche Fehlerquellen entfallen.

Die Notationen für Bankverbindungen in verschiedenen Ländern variieren erheblich; beispielsweise ist die in Deutschland gebräuchliche Trennung von Bankleitzahl zur Kennzeichnung der Bank und Bankkontonummer zur Kennzeichnung des Kontos nicht einmal in Europa durchgängig verbreitet.

International Bank Account Number

Früher war das eigentlich nicht so wichtig,wer hatte schon Auslansüberweisungen zu tätigen.
Das hat sich nun aber im Internet Zeitalter grundlegend geändert.
Inzwischen wird weltweit bestellt und gehandelt.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten