Warum bekommt ein Erwerbsloser im Jobcenter ständig neue Fallmanager bzw. Sachbearbeiter?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Zermürbt38

Priv. Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
8 Mai 2019
Beiträge
1.921
Bewertungen
2.510
Mein letzter Fallmanager hat schon wieder gewechselt, nachdem er mir eine Qualifizierungsmaßnahme versprochen hatte, wenn ich eine vorige 6 monatige Maßnahme durchziehe. Habe mich gefreut und dann der Schock.
 
G

Gelöschtes Mitglied 64517

Gast
Die sind oft nur befristet angestellt, 6, 9 oder 12 Monate. Der Rest wird aufgrund von "Umstrukturierungsmaßnahmen" oder Beförderungen regelmäßig versetzt.
 

Zermürbt38

Priv. Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
8 Mai 2019
Beiträge
1.921
Bewertungen
2.510
Die sind oft nur befristet angestellt, 6, 9 oder 12 Monate. Der Rest wird aufgrund von "Umstrukturierungsmaßnahmen" oder Beförderungen regelmäßig versetzt.
Der wo mir das versprochen hatte, hatte ich gerade einmal gesehen. Jetzt heißt es, der macht was anderes! Also wird es wieder nichts mit der Versprechung.

Befördert wegen was? Wegen Verhängung von einer bestimmten Anzahl unnützer Maßnahmen und Verhängung von Sanktionen. Bestimmt nicht, weil er dem ELO hilft und mit ihm arbeitet.


Moderationshinweis...

Folgebeitrag gelöscht ! Du wurdest schon mehrfach darauf hingewiesen das man sein Posting innerhalb der Editierzeit ändern oder erweitern kann. Da du dich beharrlich weigerst dich daran zu halten werden unnötige Folgepostings innerhalb der Editierzeit kommentarlos gelöscht. Bitte in Zukunft beachten :) LG @HermineL



 
G

Gelöschtes Mitglied 58736

Gast
Mein letzter Fallmanager hat schon wieder gewechselt, nachdem er mir eine Qualifizierungsmaßnahme versprochen hatte

Wo ist denn da der Sinn, wenn Du eh eine Ausbildung beginnst?

Ich werde im Juni 38 und fange im September meine normale duale Ausbildung als Medizinische Fachangestellte an. Der Beruf ist gefragt und danach wird es keine Probleme geben.

Bezüglich Wechsel des FM, muss man auch berücksichtigen, dass Alg2 vom Sinn her eigentlich nicht für längeren Bezug gedacht ist.

Deshalb definier doch mal wie oft der FM in welchem Zeitraum gewechselt hat?
So eine pauschale Aussage ist jedenfalls wenig erleuchtend.

Befördert wegen was? Wegen Verhängung von einer bestimmten Anzahl..

Moderation:
Folgebeitrag gelöscht ! Du wurdest schon mehrfach darauf hingewiesen
Passt irgendwie ...... ;-)
 

Zermürbt38

Priv. Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
8 Mai 2019
Beiträge
1.921
Bewertungen
2.510
Folgebeitrag gelöscht ! Du wurdest schon mehrfach darauf hingewiesen das man sein Posting innerhalb der Editierzeit ändern oder erweitern kann. Da du dich beharrlich weigerst dich daran zu halten werden unnötige Folgepostings innerhalb der Editierzeit kommentarlos gelöscht. Bitte in Zukunft beachten
Dann erklär mal wie das geht. Habe es versucht, aber nicht hinbekommen. Könnt nur mekkern!

Wie man bearbeitet ist mir klar, aber nicht wie man Multizitate einfügen kann!
 

Kerstin_K

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
11 Juni 2006
Beiträge
26.158
Bewertungen
28.594
Dann erklär mal wie das geht. Habe es versucht, aber nicht hinbekommen. Könnt nur mekkern!
Unten im Beitrag auf Bearbeiten klicken, dann kannst Du weiterschreiben, wenn du fertig bist auf speicherm. Wo ist das Problem?

Wenn Du mit dem Handy online bist, sind da drei Punkte, da draufklicken, dann bearbeiten wählen...
 

HermineL

Super-Moderation
Mitglied seit
4 September 2017
Beiträge
6.104
Bewertungen
18.997
Dann erklär mal wie das geht. Habe es versucht, aber nicht hinbekommen. Könnt nur mekkern!
Der einzige der hier rummeckert bist du. Ich habe dich schon mehrfach darauf hingewiesen es zu unterlassen im Minutentakt Beiträge zu posten die wir dann hinterher wieder zusammenführen müssen. Wenn du dort nicht klar kommst hättest du zum einen schon früher nachfragen können anstatt die Hinweise geflissentlich zu ignorieren, was ja einfacher ist, und zum anderen gibt es hier in Forum eine tolle Suchfunktion mit der man folgendes findet. Da hättest du dir das meckern komplett sparen können.
 

Sowhat

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
1 August 2016
Beiträge
1.446
Bewertungen
934
Was soll dieser Thread, wenn @Zermürbt sowieso eine Ausbildung anfängt im September? Wieso dann noch Maßnahme und Umschulung? Was denn noch alles??
Versteh ich nicht. Hat da jemand Langeweile?
 

Zermürbt38

Priv. Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
8 Mai 2019
Beiträge
1.921
Bewertungen
2.510
Was soll dieser Thread, wenn @Zermürbt sowieso eine Ausbildung anfängt im September? Wieso dann noch Maßnahme und Umschulung?
Diese Ausbildung ist in dieser Praxis noch nicht ganz fest, entscheidet sich kommende Woche. Es kann auch noch eine andere Praxis werden. Ich gehe fest davon aus, dass ich auf jedenfall eine Ausbildung bekomme. Wenn nict eben BFD. Hat aber mit der Frage hier keineswegs was zu tun.
Dies wurde mir alles versprochen vor einem Jahr, solange war nämlich meine EGV gültig. Die 6 monatige Maßnahme war Ende Februar fertig und dann sollte ich die Quali antreten, damit ich leichter einen Ausbildungsplatz finde. Bin nicht mehr die Jüngste.
 

Sowhat

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
1 August 2016
Beiträge
1.446
Bewertungen
934
Achso, dachte der Ausbildungsvertrag wäre unterschrieben und in trockenen Tüchern, sorry. Ja mit 38 bist du auch für eine Ausbildung nicht mehr die/der Jüngste. Schon wegen der Berufserfahrung. Da wünsche ich dir viel Glück.

Warum die SBs und Fallmanager dauernd wechseln, ja wie @Georg schon sagte, die sind auch meist nur befristet beschäftigt und werden dann woanders hin versetzt oder werden nicht übernommen, weil sie vielleicht nicht genügend Leistungsbezieher "zermürbt" (um deinen Nick aufzugreifen) haben.

Ich hatte auch alle 6 Monate, spätestens neue SB oder Fallmanager, die/der eine hat mich dann alle zwei Wochen zum Meldetermin bestellt, der nächste alle drei Wochen, der andere alle vier Wochen. Sie schienen auch immer jünger zu werden, hätte allesamt vom Alter her meine Kinder sein können (und ich habe zwei in dem Alter)
Man steckte mich laufend in schwachsinnige Maßnahmen (weil ich GdB50 habe und Anfang 50 war, galt ich wohl als schwachsinnig, trotz mittlerer Reife und Berufsausbildung). Irgendwann war ich dann zermürbt und psychisch nicht mehr belastbar. Inzwischen habe ich die Mitte 50 überschritten und glaube nicht mehr an den Quatsch, dass die AG händeringend nach schwerbehinderten über Mitte 50jährige mit zahlreichen Einschränkungen suchen.
 

götzb

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
5 April 2008
Beiträge
1.996
Bewertungen
2.049
Wenn mich so ein Affe aller 2 Wochen vorgeladen hätte, ja der hätte schon ....... :icon_mrgreen:
Also zumindest hätte ich dann ein Hausverbot. ;)
Denn gegen Terror darf man sich wehren.
Und das im obigen Beitrag ist ja eindeutig Schikane.
Und bei Schikane muss man nicht noch dankbar sein.

Maßnahmen hast wohl immer unterschrieben oder ?
 

Zermürbt38

Priv. Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
8 Mai 2019
Beiträge
1.921
Bewertungen
2.510
Achso, dachte der Ausbildungsvertrag wäre unterschrieben und in trockenen Tüchern, sorry. Ja mit 38 bist du auch für eine Ausbildung nicht mehr die/der Jüngste. Schon wegen der Berufserfahrung. Da wünsche ich dir viel Glück.
Nein leider noch nicht, aber die hatten mich selber gesucht. Wie gesagt, in dieser Praxis entscheidet sich das kommende Woche. Hoffe es klappt! Wäre ein Super Geburtstagsgeschenk! Danke für die Glückwünsche.

Ich hatte auch alle 6 Monate, spätestens neue SB oder Fallmanager, die/der eine hat mich dann alle zwei Wochen zum Meldetermin bestellt, der nächste alle drei Wochen, der andere alle vier Wochen. Sie schienen auch immer jünger zu werden, hätte allesamt vom Alter her meine Kinder sein können (und ich habe zwei in dem Alter)
Ja das kenne ich nur zu gut, bei mir wechselten die auch wie Sand am Meer. Vor allen wechselten diejenigen die gut mit mir zusammen arbeiteten. Die wo tatsächlich gegen mich arbeiteten, blieben zu meiner Missgunst länger.
Der Gipfel war eine Fallmanagerin, die mir bei zwei Ausbildungsstellen Steine in den Weg gelegt hatte, indem sie die Arbeitgeber nervte. Bei einer anderen Ausbildung hat sie das Gegenteilige behauptet, was ich in meiner Bewerbung geschrieben hatte, was von ihr gelogen war. Sie hatte mich nämlich am Telefon ausgefragt, was ich genau geschrieben habe. Diese war 2,5 Jahre meine Fallmanagerin. Aber das ist eine ander Geschichte. Eins ist mir aber wie dir aufgefallen, dass diese immer jünger werden!
 
Zuletzt bearbeitet:
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten