Wartung Gastherme

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Dragon

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
18 Juni 2005
Beiträge
117
Bewertungen
0
Wird die Wartung der Gastherme übernommen? Wenn ja, wie beantrage ich dies?
 

Martin Behrsing

Redaktion
Mitglied seit
16 Juni 2005
Beiträge
21.601
Bewertungen
4.172
Mitglied seit
10 Januar 2007
Beiträge
4.186
Bewertungen
344
Nicht immer.
Bei Mietwohnungen ist zuerst der Vermieter in der Pflicht. Damit der Mieter dieses direkt Zahlen muss, muss dieses im Mietvertrag so geregelt sein.

Bei Eigentumswohnungen bzw. Eigentum an der Therme hat ARGE zu leisten. Ist KdU

Ein formloser Antrag reicht.

Hat mein Nachbar vor zwei Jahren durch gemacht. Zuerst hies es auf einen mündlichen Antrag: Nein. Auf den schriftlichen vom selbigen Tag kam per Telefon ein Darlehensangebot. Vor Ort konnte SB für das Darlehen keine Rechtsquelle nennen. Darlehen gibt es grundsätzlich nur für im Regelsatz enthaltenes. Da hat der SB sofort die Übernahme der Kosten schriftlich zugesichert und kommentarlos gezahlt.
 

Drueckebergerin

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
11 März 2008
Beiträge
2.218
Bewertungen
68
Uuuups, ich habe diese 51,- pro Jahr immer selber bezahlt, weil die Therme auch der Warmwasserbereitung dient.
Für dieses Jahr kann ich ja noch einen Antrag stellen, aber habe ich eine Chance für die Vorjahre ( Überprüfungsantrag? ) ?
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten