• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Warmwasserpauschale

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Christine30

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
14 Mai 2009
Beiträge
26
Gefällt mir
0
#1
Weiss jemand, wie hoch derzeit die Warmwasserpauschale bei
a) einem Erwachsenen
b) einem Kind ist,
die von Arge nicht übernommen wird?

Danke
 
E

ExitUser

Gast
#2
Weiss jemand, wie hoch derzeit die Warmwasserpauschale bei
a) einem Erwachsenen
b) einem Kind ist,
die von Arge nicht übernommen wird?

Danke

Bei einem Erwachsenen (359€) ca. 6,79€

Bei Kinder scheint es am RS zu liegen.

323€ = 90% = 6,11 €
287€ = 80% = 5,43 €
251€ = 70% = 4,75 €
215€ = 60% = 4,06 €
 

Koelschejong

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
20 Jun 2005
Beiträge
5.188
Gefällt mir
1.637
#3
Bei einem Erwachsenen (359€) ca. 6,79€

Bei Kinder scheint es am RS zu liegen.

323€ = 90% = 6,11 €
287€ = 80% = 5,43 €
251€ = 70% = 4,75 €
215€ = 60% = 4,06 €
Entschuldigung, nach der Rechtsprechung des BSG ergeben sich die folgenden, niedrigeren Pauschalsätze:

€ 359 = € 6,47 Warmwasser
€ 323 = € 5,82 Warmwasser
€ 287 = € 5,18 Warmwasser
€ 251 = € 4,53 Warmwasser
€ 215 = € 3,88 Warmwasser
 
E

ExitUser

Gast
#4
Entschuldigung, nach der Rechtsprechung des BSG ergeben sich die folgenden, niedrigeren Pauschalsätze:

€ 359 = € 6,47 Warmwasser
€ 323 = € 5,82 Warmwasser
€ 287 = € 5,18 Warmwasser
€ 251 = € 4,53 Warmwasser
€ 215 = € 3,88 Warmwasser
Ich habe nur das abgeschrieben, was in der DA vom 20.04.09 steht. (Seite 14)

gibts da was Neues?
 

gelibeh

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
20 Jun 2005
Beiträge
23.595
Gefällt mir
17.046
#7
Nö nichts Neues. Die Daten von koelschejong basieren auf dem BSG-Urteil und Deine auf einer Anweisung des Bundesministerium. Gibt irgendwo im Forum einen Thread dazu.
 
E

ExitUser

Gast
#8
ist jetzt nicht gerade dienlich in diesem Thema
deine Daten beziehen sich auf die EVS 2003 und die von @Koelschejong auf die EVS 1998.
Siehe ebenso Herr Z.

Die Rechtsprechung sagt dazu: Nicht geklärt.

Aber, wie soll das ein Sancho auch verstehen.
 

biddy

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
6 Mai 2007
Beiträge
13.368
Gefällt mir
4.579
#9
Quatsch, Sancho bezog sich lediglich auf die ganz klar gestellte Frage des Threaderstellers:
"... Warmwasserpauschale ... die von der Arge nicht übernommen wird?"

Und was sie abziehen/abzuziehen haben laut Anweisung, kann man anhand der Quelle, die er eingestellt hat, ablesen.
 
E

ExitUser

Gast
#10
Ich habe auch seit 2007 ein Verfahren wegen dem Warmwassergeld anhängig. Der letzte Stand war, daß die ARGE dem SG mitgeteilt hat, daß sie dem Antrag des Anwalts entspricht und alles neu berechnet hat. Ich soll also eine NAchzahlung erhalten.
Aber die Höhe steht noch nicht fest, es wird nun darum gestritten, ob es nun 6,26€ monatlich oder 6,56 € monatlich sind, die im Regelsatz enthalten sind.
Bin gespannt, was dabei herauskommt
 
E

ExitUser

Gast
#11
Sancho:
Bei einem Erwachsenen (359€) ca. 6,79€

Bei Kinder scheint es am RS zu liegen.

323€ = 90% = 6,11 €
287€ = 80% = 5,43 €
251€ = 70% = 4,75 €
215€ = 60% = 4,06 €
Und genau diese Zahlen sind nach der EVS 2003 und genau das ist nicht geklärt.

Emanuel Geibel:
Die Welt ist reich und wohlberaten,
nur zäume nicht das Pferd am Schwanz,
wolle die Nachtigall nicht braten
und nicht singen lehren die Gans.

oder:

(...)Wenn einer, der mit Mühe kaum
geklettert ist auf einen Baum,
schon meint, daß er ein Vogel wär,
so irrt sich der.(...)
aus "Fink und Frosch" von Wilhelm Busch

und

frei nach der Bibel, Psalm 127/1-2:

"Den Seinen gibts der Herr im Schlaf."
 

biddy

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
6 Mai 2007
Beiträge
13.368
Gefällt mir
4.579
#12
Und genau diese Zahlen sind nach der EVS 2003 und genau das ist nicht geklärt.
Ich denke, das wissen hier mittlerweile alle, auch aufgrund der von Dir hier netterweise eingestellten Infos zum Thema ... und das meine ich nicht ironisch, sondern :icon_daumen:

Aber was soll ein HE machen, der mal vorab z.B. den Alg-II-Bedarf seiner Familie ausrechnen möchte .... mit irgendwelchen Zahlen muss er ja rechnen ... bis die Sache von höchsten Gerichten geklärt ist.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten