Warmwasserkosten nur für 3 Monate

Thematiker*in
Mitglied seit
4 September 2008
Beiträge
1.243
Bewertungen
75
Ich habe mittlerweile wieder 2 neue Bescheide bekommen, so langsam komme ich mir veräppelt vor.
In den letzten hat alles gestimmt, die haben die Warmwasserkosten je 8€ für 2 Personen und eben die 5€ Erhöhung samt Nachzahlungen berechnet.

Jetzt in den neuen (einmal bis 31.3, einmal ab 31.3) fehlen die 8€ Wasser wieder.
Überwiesen haben sie aber den Betrag, der richtig ist (ist doch der von April oder?).

Die Warmwasserkostenübernahme gilt aber doch schon fürs komplette Jahr oder ist da wieder was neues rausgekommen?

Wenn ich nun keinen Widerspruch einlege, bin ich damit einverstanden und sie könnten theor. nächsten Monat ohne Wasser überweisen. Oder ist das ein interner Fehler (aufm Papier) und man kann bei falscher Auszahlung noch was machen?
 

Westzipfler

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
13 Februar 2010
Beiträge
660
Bewertungen
86
Hast Du schon einmal auf das Datum der einzelnen Bescheide geschaut? Bei mir war es so, daß ich zuerst den Änderungsbescheid erhalten hatte (mit den richtigen erhöhten Angaben für die dezentrale Warmwasserbereitung) und ca. drei Wochen später kam der Änderungsbescheid mit der Regelsatzerhöhung (ab dem 01.01.2011, aber mit Datum, welches vor dem Änderungsbescheid mit den richtigen erhöhten Werten lag). Das Geld für die Nachzahlung Regelsatz + Warmwasser war da längst auf dem Konto. Es gilt meiner Meinung nach immer der Bescheid mit dem aktuellsten Datum. Wenn das nicht so ist, dann Widerspruch einlegen. Du hast ja Anspruch auf einen Leistungsbescheid mit den richtigen Werten.
 
G

gast_

Gast
Leg Widerspruch ein - sicher ist sicher - und verlange einen korrekten Bescheid, in dem alle Änderungen korrekt enthalten sind...
 
Thematiker*in
Mitglied seit
4 September 2008
Beiträge
1.243
Bewertungen
75
Es gilt meiner Meinung nach immer der Bescheid mit dem aktuellsten Datum.
Ich hab den mit der Regelsatznachzahlung (also den richtigen, da ist auch Wasser drin), da steht 1.1. - 31.3.
und auf denen heute (einmal Antrag vom 22.8.10 und einmal Antrag vom 22.3.11(?) steht beim ersten auch 1.1.-31.3. und beim andern 31.3.11 - 30.9.11 Beide mit dem fehlendem Wasser.

Also wird wohl Widerspruch bei dem bis 30.9 fällig sein? Der erste ist ja praktisch schon hinfällig, obwohl sie da ja auch schon was anderes geschickt hatten bzw bezahlt haben :icon_neutral:

Ok, also weiß ich Bescheid, so liest sich das wie ne einmalige Sache von 3mal Warmwasser :biggrin:
 
Oben Unten