Warmwasser über Strom (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

silvermoon

Priv. Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
19 Juni 2005
Beiträge
545
Bewertungen
0
Hallo,

wir erhalten unser Warmwasser über einen Boiler, der über Strom läuft.
Wie sieht es da aus, muss die Arge dann einen Teil der Stromkosten tragen?
 
Mitglied seit
10 Januar 2007
Beiträge
4.186
Bewertungen
344
Im Prinzip ja.

Aber !!! Nachdem das BSG eine Position Warmwasser erfunden hat, müsstest Du Deine Forderung mindestes bis zum BSG bringen, wahrscheinlich sogar noch weiter.

Warmwasser über Gas kostet für einen Einpersonenhaushalt etwa 280-330,-- im Jahr, ohne Abschreibung o. Reparatur. ARGE übernimmt davon fast alles. Nur Gas und Zählermiete bleiben beim Kunden; ca. 10-14€ im Monat.

Bei verbundenen Anlagen, also WW über Heizung zahlt obiger Haushalt nur etwa 6,55€ im Monat, auch bei Nullverbrauch. Rest übernimmt ARGE in Form der Miete.

Eine Gleichbehandlung sieht anders aus.
 

Martin Behrsing

Redaktion
Mitglied seit
16 Juni 2005
Beiträge
21.600
Bewertungen
4.177
was erzählst du denn da gerade?
Im Prinzip ja.

Aber !!! Nachdem das BSG eine Position Warmwasser erfunden hat, müsstest Du Deine Forderung mindestes bis zum BSG bringen, wahrscheinlich sogar noch weiter.

Warmwasser über Gas kostet für einen Einpersonenhaushalt etwa 280-330,-- im Jahr, ohne Abschreibung o. Reparatur. ARGE übernimmt davon fast alles. Nur Gas und Zählermiete bleiben beim Kunden; ca. 10-14€ im Monat.

Bei verbundenen Anlagen, also WW über Heizung zahlt obiger Haushalt nur etwa 6,55€ im Monat, auch bei Nullverbrauch. Rest übernimmt ARGE in Form der Miete.

Eine Gleichbehandlung sieht anders aus.
 

Drueckebergerin

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
11 März 2008
Beiträge
2.218
Bewertungen
68
Im Prinzip ja.

Aber !!! Nachdem das BSG eine Position Warmwasser erfunden hat, müsstest Du Deine Forderung mindestes bis zum BSG bringen, wahrscheinlich sogar noch weiter.

Warmwasser über Gas kostet für einen Einpersonenhaushalt etwa 280-330,-- im Jahr, ohne Abschreibung o. Reparatur. ARGE übernimmt davon fast alles. Nur Gas und Zählermiete bleiben beim Kunden; ca. 10-14€ im Monat.

Bei verbundenen Anlagen, also WW über Heizung zahlt obiger Haushalt nur etwa 6,55€ im Monat, auch bei Nullverbrauch. Rest übernimmt ARGE in Form der Miete.

Eine Gleichbehandlung sieht anders aus.
Das war hier mal ein Super-Hilfeforum!!!
Leider, leider schreiben hier in letzter Zeit immer mehr Leute, die glauben irgendwas zu wissen und nur Schwachsinn verbreiten.....
Ich frag mich wirklich langsam, ob das eine gezielte Aktion ist.
Soviel Dummheit kann doch wohl nicht wahr sein :icon_neutral::icon_neutral::icon_neutral:
 
S

Sissi54

Gast
Es war einmal ein Hilfeforum, genau !!!

Alles hat ein Ende, nur die Wurst hat zwei ! :icon_twisted:
 
F

FrankyBoy

Gast
Das war mir bei dem Thema neu:
BSG + SGB II: Warmwasser ist KdU Teil 1 Text:"Nach � 22 Abs 1 Satz 1 SGB II werden Leistungen f�r Unterkunft und Heizung in H�he der tats�chlichen Aufwendungen erbracht, soweit diese angemessen sind. Grunds�tzlich besteht damit gem�� � 22 Abs 1 SGB II - im Rahmen der Angemessenheit - ein Anspruch auf �bernahme der vollst�ndigen und tats�chlichen Kosten f�r die Bereitung von Warmwasser.

BUNDESSOZIALGERICHT Urteil vom 27.2.2008, B 14/11b AS 15/07 R, Randziffer 20
Tacheles Forum: BSG + SGB II: Warmwasser ist KdU Teil 1
 
Mitglied seit
10 Januar 2007
Beiträge
4.186
Bewertungen
344
Wieso Schwachsinn?

Die Zahlen sind belegbar. ARGE zahlt bei Nutzung von Gasdurchlauferhitzern Schornsteinfeger, Immissionsmessung, Wartung, Reparatur, im Rahmen des öffenlich geförderten Wohnbaus nach der II.BV § 25 Abs. 3 die zusätzliche Abschreibung von 4% der Anschaffungskosten.

Liebe Drueckebergerin, liebe Sissi45 zeigt mir wo ich falsch liege.

Dass das BSG beim WW nach Regelsätzen am Gesetz vorbei geurteilt haben könnte, könnte man meinen.

Über den Weg der seltsamen Übernahme-, Berechnungsmethoden müsste man das ganze WW-Anrechnungssystem zu Fall bringen können. Damit dann auch den Stromwirrwarr.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten