War schon jemand in Reha der Geld von RV bekommen hat und trotzdem Abzüge der ARGE?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Ragnaroek

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
1 Oktober 2006
Beiträge
289
Bewertungen
0
Hallo...

ich habe mal eine Frage:

MEine SB meite letztens zu mir dass ich für die Zeit in der Reha Überbrückungsgeld (oder Übergangsgeld?) bekommen kann. Das wird von der RV bezahlt. Dort habe ich nachgefragt und die meinten dass sie die volle Leistung zahlen würden (also das was ich von der ARGE bekomme)...mich würde es nicht wundern wenn die ARGE dann trotzdem versuchen würde zu kürzen.

Mich würde mal interessieren ob so etwas jemandem hier schon passiert ist...denn wenn das so ist, und die ARGE weniger geld rausgibt als sie von der RV bekommen hat, dann ist das doch schon eigentlich BEtrug...

Und wenn sie kürzt und der RV auch weniger in Rechnung stellt dann frage ich mich was das soll...denn die RV würde den kompletten Betrag erstatten...warum kürzt die ARGE dann? Kann denen doch egal sein...

besten dank

Ragna
 

Martin Behrsing

Redaktion
Mitglied seit
16 Juni 2005
Beiträge
21.591
Bewertungen
4.314
In dem Moment wo du Rehaleistungen der RV bekommst (Überbrückungsgeld) ist die ARGE nicht mehr für dich zuständig. Eine entsprechende ALG II-Verordnung gibt es bei der RV nicht.
 

Ragnaroek

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
1 Oktober 2006
Beiträge
289
Bewertungen
0
Soweit wie meine SB mir das erklärt hat zahlt die ARGE weiter und holt sich das Geld dann von der RV zurück...ist ja auch logisch, da die RV ja nicht weiß wie lange ich in der Reha letztendlich bleiben werde...daher zahlt sie das Geld erst im nachineinen...und da die ARGE ja im voraus zahlt würde ich dann doch einige Zeit ohne Geld dastehen...daher zahlt die ARGE erst mal weiter und holt es sich dann zuürck...

daher die Frage...und der ARGE traue ich halt alles zu...
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten