Wann Weiterbewilligungsantrag stellen?

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

hsm1

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
20 März 2012
Beiträge
59
Bewertungen
6
Hallo,

muss ein Weiterbewilligungsantrag in dem Monat gestellt werden, in dem die bisherige Bewilligung auf ergänzendes ALG II endet, oder reicht auch noch der nächste Monat? (Neuanträge kann man ja auch bis zum letzten Tag stellen.)

Und was bedeutet der Satz: "Sofern Sie Leistungen für Bildung und Teilhabe weiterhin erhalten oder neu beantragen wollen, ist es erforderlich, dass Sie diese gesondert bei Ihrem zuständigen Leistungsträger beantragen."?

Was verbirgt sich hinter der Formulierung "Bildung und Teilhabe"?
Die Bewilligungsbescheide für Fahrtkosten und Eingliederungsbeihilfe gelten noch länger, muss ich die trotzdem neu beantragen? Ich bin diesen Monat durch ungünstige Schichten und andere Probleme etwas überlastet, will aber keine Fristen verpassen.

Danke.
 

wommi

Elo-User*in
Mitglied seit
18 Februar 2010
Beiträge
844
Bewertungen
230
Ich würde so schnell wie möglich den Antrag stellen - falls Dein Zeitraum bereits Ende September endet, kann es schon zu spät sein !
Dann wird für Oktober erst einmal nicht überwiesen !
Man 'kann' den Antrag bis Ende des Monats stellen, in dem der Zeitraum beginnt - aber das heißt ja nicht, das die Bearbeitung sofort passiert ! Wie soll das gehen, wenn der Zahllauf bereits vorbei ist ???
 

hsm1

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
20 März 2012
Beiträge
59
Bewertungen
6
Da ich nur aufstocke, wäre das nicht ganz so schlimm, nur einbüßen möchte ich eben nichts. Ich bekomme das Geld sowieso verzögert, weil mein Verdienst schwankt und ich jeden Monat mit einer anderen Summe aufstocke. Den Gehaltszettel für diesen Monat hab ich sowieso noch nicht, also erfolgt die endgültige Berechnung ohnehin erst später.
 

nik72

Elo-User*in
Mitglied seit
14 April 2013
Beiträge
334
Bewertungen
75
Mir wurde der WBA 6 Wochen vor Ende des Zeitraums zugesandt (Mitte 08/13; ALG2 liefe Ende 09/13 aus).

Meiner Meinung nach sollte man den ausgefüllten WBA spätestens 4 Wochen vor Ende des Bewilligungszeitraums einreichen.
 

gila

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
20 Dezember 2008
Beiträge
13.694
Bewertungen
20.301
Da ich nur aufstocke, wäre das nicht ganz so schlimm, nur einbüßen möchte ich eben nichts. Ich bekomme das Geld sowieso verzögert, weil mein Verdienst schwankt und ich jeden Monat mit einer anderen Summe aufstocke.
Den Gehaltszettel für diesen Monat hab ich sowieso noch nicht, also erfolgt die endgültige Berechnung ohnehin erst später.

DAS solltest du ändern lassen!

Deine Aufstockung hat - wie normale Regelleistung auch - pünktlich am Monatsanfang da zu sein.
Wenn dein Gehalt schwankt, kann das JC einen vernünftigen Durchschnitt errechnen und die entgültige Abrechnung alle 6 Monate vornehmen.


siehe:
§ 2 Berechnung des Einkommens aus nichtselbständiger Arbeit
(1) Bei der Berechnung des Einkommens aus nichtselbständiger Arbeit (§ 14 des Vierten Buches Sozialgesetzbuch) ist von den Bruttoeinnahmen auszugehen.
(2) (weggefallen)
(3) Ist bei laufenden Einnahmen im Bewilligungszeitraum zu erwarten, dass diese in unterschiedlicher Höhe zufließen,
kann als Einkommen ein monatliches Durchschnittseinkommen zu Grunde gelegt werden.

…….

Und:

In den Weisungen der BA zum SGB II (kein Gesetz) steht:
Zitat:
Durchschnittsberechnung bei unterschiedlicher Höhe (Randziffer 11.7)

(3) Laufende Einnahmen liegen auch vor, wenn Einnahmen auf Grund der Eigenart der Entlohnung monatlich in unterschiedlicher Höhe zufließen
(z.B. Stunden- oder Akkordlöhner).
Laufende Einnahmen in monatlich unterschiedlicher Höhe können daher für jeden Monat separat berechnet werden.
Nach § 2 Abs. 3 Alg II-V ist es auch zulässig, für den Bewillligungszeitraum ein Durchschnittseinkommen zu berücksichtigen, wenn bei der
Entscheidung bekannt ist, dass das Einkommen in monatlich unterschiedlicher Höhe zufließen wird.

Dabei ist als monatliches Durchschnittseinkommen für jeden Monat der Teil des Einkommens zu berücksichtigen,
der sich bei Teilung des Gesamteinkommens durch die Anzahl der Monate im Bewilligungszeitraum ergibt.

-----------------------------------
musste ich im Falle meiner Schwester auch mehrfach einfordern - jeden Monat kamen bis zu 30 Seiten Berechnungen, die kein Schwein mehr verstand!

 

Purzelina

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
26 November 2010
Beiträge
5.691
Bewertungen
2.050
oder reicht auch noch der nächste Monat?

Bis zum letzten Tag des nächsten Monats ist eine Antragsstellung möglich. Grad wenn noch weitere Nachweise ins Haus stehen, kann das manchmal günstig sein, immer vorausgesetzt man kann die Zeit finanziell überbrücken.

Bildung und Teilhabe.....lebt in deinem Haushalt ein Kind, welches darauf Anspruch haben könnte?
 

HartzVerdient

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
29 August 2012
Beiträge
4.349
Bewertungen
4.151
Ich sende meinen WBA immer zum 15'ten des letzten Bezugsmonats zum Jobcenter. Bearbeitung dauert weniger als 2 Tage. Sprich: Ich merke nix von irgendeiner Verzögerung. Ist halt nur ein Knopfdruck im Computer.
 

aufalg

Elo-User*in
Mitglied seit
19 Oktober 2013
Beiträge
18
Bewertungen
1
Danke für die vielen Tipps in diesem Forum und an die Foristen.

Ich muss demnächst auch einen Weiterbewilligungsantrag (WBA) auf ALG II stellen. Kann es sein, dass die Anlage EK in diesem Antrag (WBA mit Stand 04.2014) integriert worden ist? Ich vermute, dass sich alle Angaben und Fragen immer auf den Erstantrag (Hauptantrag von damals) beziehen und man eben nicht wieder hunderte Seiten hinschicken muss.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten