Wann melden arbeitsaufnahme beim JC ?

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Slave1

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
19 Juli 2012
Beiträge
358
Bewertungen
25
Hallo sorry, das ich vielleicht nerve.
Aber wann genau müsste ich ne arbeitsaufnahme beim Jobcenter melden, ich hatte ja ende letzte woche den Vertrag unterschrieben. Und ich werde gegen mitte Oktober bei der ZAF anfangen, wenn Gott will.

Ich frage deshalb nur, ich will vermeiden das die mir für Oktober keine leistung mehr zahlen, ausserdem stand irgendwo mal geschrieben das man es erst am 1.arbeitstag melden muss, ist das wahr????
 

EMRK

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
27 August 2013
Beiträge
2.002
Bewertungen
746
Hallo sorry, das ich vielleicht nerve.
Aber wann genau müsste ich ne arbeitsaufnahme beim Jobcenter melden, ich hatte ja ende letzte woche den Vertrag unterschrieben. Und ich werde gegen mitte Oktober bei der ZAF anfangen, wenn Gott will.

15 Mitwirkungs- und Mitteilungspflichten

Sie müssen insbesondere sofort mitteilen, wenn:

Sie eine berufliche Tätigkeit aufnehmen - auch als
Selbständige/Selbständiger oder mithelfende Familien-
angehörige/mithelfender Familienangehöriger. Verlas-
sen Sie sich nicht auf eventuelle Zusagen Anderer, die
für Sie eine Beschäftigungsaufnahme anzeigen. Hierzu
sind ausschließlich Sie selbst verpflichtet.
Sie als erwerbsfähige/r Leistungsberechtigte/r arbeitsun-
fähig erkranken oder wenn Sie wieder arbeitsfähig sind.
Sie Mutterschaftsgeld oder ähnliche Leistungen
beantragen oder erhalten.
Sie Ausländerin/Ausländer sind und sich an Ihrem
Aufenthaltsstatus Änderungen ergeben haben.
Sie Renten aller Art, insbesondere Rente wegen vermin-
derter Erwerbsfähigkeit beantragen oder erhalten.
Sich Ihre Anschrift ändert: Bitte beachten Sie, dass im
Falle eines Vertragsabschlusses über eine neue Unter-
kunft die Zusicherung des zuständigen Jobcenters zur
Höhe der Kosten der neuen Unterkunft einzuholen ist.
Sie heiraten, eine eheähnliche Gemeinschaft oder eine
(Lebens-)Partnerschaft eingehen oder sich von Ihrer
Partnerin/Ihrem Partner trennen.
Sich Ihr Einkommen oder Ihr Vermögen beziehungsweise
das Einkommen oder Vermögen Ihrer Ehegattin/Ihres
Ehegatten/(Lebens-)Partnerin/Partners und der Angehö-
rigen in der Bedarfsgemeinschaft ändert.Ihnen oder Ihrer Ehegattin/Ihrem Ehegatten/(Lebens-)
Partnerin/Partner Erträge aus Vermögen gutgeschrieben
werden (zum Beispiel Zinsen, Dividenden) oder Steuern
erstattet werden.

Quelle: https://www.arbeitsagentur.de/zentr...erkblatt-Sammlung/SGB-II-Merkblatt-Alg-II.pdf
 
S

silka

Gast
Hallo sorry, das ich vielleicht nerve.
Aber wann genau müsste ich ne arbeitsaufnahme beim Jobcenter melden, ich hatte ja ende letzte woche den Vertrag unterschrieben. Und ich werde gegen mitte Oktober bei der ZAF anfangen, wenn Gott will.
Ich frage deshalb nur, ich will vermeiden das die mir für Oktober keine leistung mehr zahlen, ausserdem stand irgendwo mal geschrieben das man es erst am 1.arbeitstag melden muss, ist das wahr????
das Alg2 für Oktober kommt gleich, morgen oder am Montag.
da Aber Gott noch nicht gewollt hat, weißt du doch gar nicht, ob es Mitte Oktober zur tatsächlichen Arbeitsaufnahme kommt.
teil es am 1.Arbeitstag mit.
viel Glück oder Gotteswillen!
Arbeitsaufnahme---das ist auch das Zauberwort im Posting über meinem.
 

Purzelina

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
26 November 2010
Beiträge
5.691
Bewertungen
2.050
Wenn man keine Anträge auf Zuschüsse zur Arbeitsaufnahme stellen möchte, dann reicht die Meldung am ersten Arbeitstag.
 

Slave1

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
19 Juli 2012
Beiträge
358
Bewertungen
25
Vertrag hatte ich ja auch schon unterschrieben usw. leider

@Purzelina
wirklich jetzt???? muss ich auch genau wissen, aber danke !

@silka, genau das meinte ich auch am 1.arbeitstag, ich hoffe das gilt auch für leite die alg2 beziehen. denn ich hab dann keinen bock es jetzt z.b. zu melden und dann wird doch nix draus aus dem Job(bitte,lass es so kommen) und dann muss man wieder alles hin und her usw. deswegen frag ich. das hatte ich ja so bei meiner letzten ZAF gehabt und 6wochen später wieder Elo
 

Purzelina

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
26 November 2010
Beiträge
5.691
Bewertungen
2.050
@Purzelina
wirklich jetzt???? muss ich auch genau wissen, aber danke !

Warum denn nicht? Die meldepflichtige Änderung tritt doch erst am Tag der Arbeitsaufnahme ein.

Zwischen Vertragsunterzeichnung und wirklicher Arbeitsaufnahme kann noch viel passieren.
 

Slave1

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
19 Juli 2012
Beiträge
358
Bewertungen
25
Zwischen Vertragsunterzeichnung und wirklicher Arbeitsaufnahme kann noch viel passieren.

das sag ich mir auch immer, wie z.b. Weltuntergang, Tornados, Leihbude ist plötzlich weg oder man wird Krank oder sogar Leihbude hat keine aufträge und verschiebt es sozusagen. aber das letztere lassen wir nicht mehr machen.
 

Slave1

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
19 Juli 2012
Beiträge
358
Bewertungen
25
@Purzelina
na etwa bisschen Humor braucht man auch bei der ganzen blöden lage. Aber Leihbuden überleben wohl auch nen Weltuntergang weil es ja Parasiten und Blutsauger sind.
 

Texter50

Super-Moderation
Mitglied seit
1 März 2012
Beiträge
7.685
Bewertungen
8.828
Wenn Du Mitte Oktober den Job anfängst, steht Dir eh nur ein Teil der Leistung der Arge zu. Es sei denn: Dein Boss ist ein wenig langsam und zahlt das Geld vom Oktober erst nach dem 1.November aus!
Der Geldeingang auf Deinem Konto zählt.

Dann haste für Oktober die Leistung vonne Arge und Dein Gehalt!
Ich hab das mal so hinbekommen, obwohl sich die Leistungsabteilung mit Händen, Füßen und Telefonaten dagegen gewehrt hat! :icon_hug:

Viel Glück: Texter50
 

RuhrSat

Elo-User*in
Mitglied seit
7 Juli 2012
Beiträge
29
Bewertungen
10
@Slave1
1. Füll die Veränderungsmitteilung aus.
2. Mach eine Kopie deines Arbeitvertrages.
3. Nach dem 1. Arbeitstag gib die beiden bei deinem JC ab, oder sende diese per post.
Paar Tage hin und her spielen dabei kaum eine Rolle (ich hab's mal nach 4 Tagen gemacht).

Je nach ZAF, kann es sein, dass du zum ende Oktober einen Abschlag bekommst.
Dein kompletter Lohn / Restlohn sowie die Lohnabrechnung bekommst du erst in der zweiten Helfte November.
Eine Kopie deiner Lohnabrechnung musst du nach Erhalt deinem JC abgeben.
Erst dann wird dein Lohn mit deiner ALG2 Hilfe verrechnet und du bekommst einen Bescheid dafür.
Bis dahin bekommst du weiter ALG2 Hilfe.

Wenn du kurzfristig aus der ZAF fliegst, mach noch mal das, was oben in 1. Absatz steht. :wink:
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten