😷 Wann glaubt ihr, werden die Jobcenter wieder öffnen?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Beebug

Elo-User*in
Mitglied seit
11 Januar 2015
Beiträge
359
Bewertungen
280
Hier herrscht seit März geschlossene Gesellschaft sozusagen. Nur auf Einladung. Teils sogar gar nicht, nicht mal auf Einladung. Natürlich bescheiden, wenn man wirklich eine Notsituation hat und den telefonischen oder schriftlichen Weg gehen muss.
 

Stauer

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
23 Januar 2019
Beiträge
1.075
Bewertungen
3.828
Nur auf Einladung. Teils sogar gar nicht, nicht mal auf Einladung. Natürlich bescheiden, wenn man wirklich eine Notsituation hat und den telefonischen oder schriftlichen Weg gehen muss.
Was? Das ist aber seltsam. Also ich fasse mal zusammen. Ins JC kommt man nur auf Einladung rein oder garnicht oder nicht auf Einladung. Oder doch- doch nicht? Nun gut, sowas versteht mal eher ein SB.
Seit wann muß man mit denen telefonieren? Dazu ist niemand verpflichtet. Gerade in Notsituationen sollte man generell nur schriftlich verkehren. Man weiß doch, wie gern das JC die Not und Unwissenheit ausnutzt.
 

Beebug

Elo-User*in
Mitglied seit
11 Januar 2015
Beiträge
359
Bewertungen
280
Viele wissen es nicht. So mein Eindruck. Und das nutzen manche SB aus. Sieht man leider hier im Forum auch immer wieder aufs Neue.

Hier waren die JC teils für den Publikumsverkehr komplett dicht. In dringenden Anliegen sollte man sich an die allgemein Hotline wenden. Pers. Vorsprachen waren nicht möglich.
 

Faldo311

Elo-User*in
Mitglied seit
7 November 2018
Beiträge
254
Bewertungen
472
Gerade jetzt ist es doch günstig auf schriftlichen Verkehr zu verweisen. Dann hast du alles belegbar.
Darauf habe ich die schon einmal verwiesen, weshalb man mich dann immer persönlich vorgeladen hat. Die Termine konnte ich nur mit ärztlicher Hilfe vermeiden.

Ich mache alles immer per Fax (mit Sendebericht).
Da hätte ich mir so nicht gefallen lassen. Das ist durch die Mitwirkungspflichten nicht gedeckt.
Die haben eigentlich schon lange aufgehört anzurufen und die gewöhnlichen Vorladungen versendet. Erst jetzt habe ich gesehen, dass die Nummer weiterhin nicht gelöscht wurde. Dass die sich irgendwas zusammenfantasieren, ist ja nichts Neues.
 

Slippyjimmy

Elo-User*in
Mitglied seit
28 Februar 2019
Beiträge
87
Bewertungen
23
Hallo Forum,

auch ich hatte vor paar Monaten eine Einladung erhalten zu einem Telefontermin um meine berufliche Zukunft zu besprechen.

ich wurde drauf hingeweisen dass ich mich bewerben muss, habe allerdings bislang keine EGV erhalten. Das kommt mir komisch vor.

Kann sein dass die SB sich aus unserem Telefonat mündlich eine zusammengeschustert hat? Muss man die nicht schriftlich schließen bzw. Unterzeichnen?
 

Slippyjimmy

Elo-User*in
Mitglied seit
28 Februar 2019
Beiträge
87
Bewertungen
23
Hallo @Slippyjimmy,

Aber,du meinst bestimmt du hast eine Einladung/Telefontermin bei der AFA/SB erhalten und nicht beim JC,oder ?

Hi Antik, richtig es war nur ein Telefontermin, den habe ich auch wahrgenommen wie mir hier im Forum geraten wurde

dass ich mich trotzdem bewerben muss weis sich Dank Userin Kerstink - mache ich auch

Meine Sorge ist, ob durch das Telefonat evtl irgendein mündlicher Vertrag zu stande gekommen ist.

Mir wurde nicht gesagt wie oft ich mich bewerben muss, wie lange das gilt usw. Nur dass ich mich bewerben muss, und dass wir uns ende des Jahres hören.
 

Ameneme

Elo-User*in
Mitglied seit
15 März 2020
Beiträge
100
Bewertungen
62
Ich habe am 14.12.2020 ein Termin - obwohl vor 1 Monat noch argumentiert wurde im Brief, dass kein persönliches Gespräch statt findet und eines statt findet sofern sich die Lage verbessert. Aber das Gegenteil ist passiert: Wir sind kurz vor dem Lockdown. Langsam fühle ich mich verarscht.
 

Ameneme

Elo-User*in
Mitglied seit
15 März 2020
Beiträge
100
Bewertungen
62
Sicher, dass du dich verarscht fühlst und nicht krank? ;)
Ich weiß nicht ob ich das Erstgespräch, welches schon seit circa. 1 Monat 2 Wochen statt finden soll, wirklich krankmelden sollte. Es ist arbeitssuchend (u 25) bei Agentur für Arbeit. Brauch das Kindergeld tbh
 

Ameneme

Elo-User*in
Mitglied seit
15 März 2020
Beiträge
100
Bewertungen
62
Muss ich zu einem Einladungschreiben 14.12.2020 mit RFB hin zur Agentur für Arbeit, obwohl am 14.12.2020 womöglich Geschäfte geschlossen werden?
 

Ameneme

Elo-User*in
Mitglied seit
15 März 2020
Beiträge
100
Bewertungen
62
@TazD
Als was gilt denn die JC Geschäftsmäßig? Einzelhandel?

@Hesse90 Arbeitssuchend ohne Leistungsverzug für Kindergeld (u25, Agentur für Arbeit)
 

Zermürbt38

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
8 Mai 2019
Beiträge
1.923
Bewertungen
2.513
So lange die Schließung nicht auch das JC umfasst, musst du auch zum Termin.
Alle hoffen bodenständig das Sinnlos Termine beim Jobcenter und Sinnlosmaßnahmen, wenn der große Lockdown kommt, erst einmal Geschichte sind. Ich hatte aber mal gelesen, weiß aber nicht mehr wo, dass die BA auf die Durchführung der Maßnahmen auf biegen und brechen besteht. Das Infektionsrisiko scheint bei ELO´s anscheinend egal zu sein. So meine Vermutung.
 
E

ExUser 67103

Gast
Darauf habe ich die schon einmal verwiesen, weshalb man mich dann immer persönlich vorgeladen hat.
So einen hatte ich auch mal. Ich habe anschließend immer gesagt, daß ich dies und das dann gerne schriftlich hätte. Hat er nicht gemacht, denn wir hätten ja drüber gesprochen und damit sei die Sache erledigt.
 

TazD

Super-Moderation
Mitglied seit
12 März 2015
Beiträge
7.903
Bewertungen
20.758
Als was gilt denn die JC Geschäftsmäßig? Einzelhandel?
Weder noch. Es ist eine Behörde und über die Schließung bzw die dort zu treffenden Maßnahmen entscheiden die vorgesetzten Dienststellen in eigener Zuständigkeit.
Bei mir hat es bspw am Anfang der Pandemie das Oberlandesgericht den untergeordneten Gerichten überlassen, welche Maßnahmen sie im Rahmen des Hausrechts ergreifen. Immer vor dem Hintergrund, dass der Rechtsstaat funktionieren muss und dem Bürger ein Mindestmaß an Zugang zum Gericht zur Verfügung steht. Als jetzt Anfang Oktober die Zahlen hochgegangen sind, kammen einheitliche Anweisungen aus dem Justizministerium, die für alle Bereiche umzusetzen waren.
 

Ameneme

Elo-User*in
Mitglied seit
15 März 2020
Beiträge
100
Bewertungen
62
@Kerstin_K

Manchmal kommt es mir vor, dass man dort mit Menschenleben handelt. Naja. Ungutes gefühl im Lockdown dahin zu müssen. Vor allem immer diese Gespräche, wo man mich abhört. Bloß nichts falsches sagen, sonst ist man erledigt. Die SB plant momentan, mich als Helfer - Verkauf in der Jobbörse zu stellen mit 50 KM Nähe (ich habe keinen Führerschein.). Ich habe geschaut was in 25 KM Nähe ist. 5 Jobanzeigen, davon 4 unpassend (Qualifikation) und 1 unwahrscheinliche Stelle. Ich habe mal geschaut wie viele in der Stadt des Arbeitsamts und in meiner Kleinstadt diesen Helfer - Verkauf haben. Gefühlt für jede Stelle gibt es da mind. 30 Personen.

@TazD

Hm, sollte ich also abwarten ob morgends Montags dort steht, dass die geschlossen haben? Naja, das steht da ja. Da steht nur "dringende Fälle" bekommen als Ausnahme ein Termin. Das ist jetzt schon mein "2. Ausnahmegespräch" (verschiedene SB.)
 

Matt45

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
23 März 2016
Beiträge
970
Bewertungen
1.994
Muss ich zu einem Einladungschreiben 14.12.2020 mit RFB hin zur Agentur für Arbeit, obwohl am 14.12.2020 womöglich Geschäfte geschlossen werden?

Ich hätte vor Tagen da direkt mal nachgefragt!

Falls ja: Achte konsequent auf die Einhaltung der Corona Schutzverordnung! Passt was nicht im JC......Bitte sofort beschweren!
 

Ameneme

Elo-User*in
Mitglied seit
15 März 2020
Beiträge
100
Bewertungen
62

ACHTUNG: Persönliche Vorsprachen sind aktuell nicht möglich.


Kann mir jemand sagen, ob das auf der Website der Arbeitsagenturen schon vorher stand? Ich habe kein Bock am Montag umsonst aufzutauchen und Fahrtkosten verschwendet zu haben.

@Matt45 Ich habe den Termin erst am Freitag gesehen online, da es völlig unerwartet war. Wie vorher geschrieben hatte die SB geschrieben vor 1 Monat, dass erstmal keine Gespräche stattfinden bis sich die Coronalage wieder verbessert und 1 Monat später - also jetzt - kurz vor dem Lockdown (oder im Lockdown) die Einladung.
 

noillusions

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
31 Oktober 2012
Beiträge
4.014
Bewertungen
3.847
Oben Unten