Wann genau muß ich mich arbeitssuchend melden?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Marmue

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
14 März 2019
Beiträge
1
Bewertungen
0
Hallo, habe einen befristen Job bis Juni. Ab 1.7. werde ich wohl arbeitslos sein.
3 Monate vorher muss ich mich melden Das heißt also dass ich mich spätestens irgendwann im April gemeldet haben muss?
(Meine Ex hat aber eine Sperrzeit bekommen, obwohl sie es so gemacht hat arbeitslos ab Monat Juli, also Monat 7, 7 abzüglich 3 = 4, also müsste april doch korrekt sein, war aber schon vor 2 Jahren)?
Ich möchte den Fehler nicht wiederholen, daher frag ich lieber vorher. (Oder hätte ich mich noch früher melden müssen?)
 

algfranz

Elo-User*in
Mitglied seit
27 Februar 2018
Beiträge
226
Bewertungen
83
§ 38 (1) SGB III Personen, deren Ausbildungs- oder Arbeitsverhältnis endet, sind verpflichtet, sich spätestens drei Monate vor dessen Beendigung persönlich bei der Agentur für Arbeit arbeitsuchend zu melden.
§ 37 (1) SGB III ... Die Agentur für Arbeit hat unverzüglich ... die Eignung festzustellen (Potenzialanalyse) ...
§ 159 (6) SGB III Die Dauer einer Sperrzeit bei Meldeversäumnis oder bei verspäteter Arbeitsuchendmeldung beträgt eine Woche.
Die Frage galt der Arbeitssuchemeldung, nicht der Arbeitslosmenmeldung.
 
Zuletzt bearbeitet:
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten