Wann darf ich ohne Risiko den Mietvertrag unterzeichnen?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

degnuli

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
22 August 2012
Beiträge
49
Bewertungen
0
Guten Abend ihr Lieben,

kurze Zusammenfassung:

Ich möchte nach Frankfurt ziehen.

Ich habe morgen einen Termin mit dem Vermieter.

Die Wohnung wurde vom zukünftigen Jobcenter als angemessen eingestuft.

Demzufolge habe ich auch eine Umzugsgenehmigung meines derzeitigen Jobcenters.

Das Mietverhältnis sollte per 1. April offiziell beginnen.


Nun meine Frage:

Kann ich bereits morgen ohne Bedenken hinsichtlich der KDU-Antragsstellung den Mietvertrag unterschreiben?

Liebe Grüße,
degnuli
 

vagabund

Redaktion
Redaktion
Mitglied seit
22 Juni 2005
Beiträge
4.424
Bewertungen
694
Demzufolge habe ich auch eine Umzugsgenehmigung meines derzeitigen Jobcenters.

Schriftlich?

Für die zukünftige Übernahme der KDU sehe ich keine Hindernisse, wenn die Wohnung angemessen ist.

Sofern der Umzug erforderlich ist, muss aber für die Übernahme der Umzugskosten eine schriftliche Zusicherung für diese vorher eingeholt werden.
 

degnuli

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
22 August 2012
Beiträge
49
Bewertungen
0
Schriftlich?

Für die zukünftige Übernahme der KDU sehe ich keine Hindernisse, wenn die Wohnung angemessen ist.

Sofern der Umzug erforderlich ist, muss aber für die Übernahme der Umzugskosten eine schriftliche Zusicherung für diese vorher eingeholt werden.

Jein, die Umzugsgenehmigung habe ich heute erst einholen können. Ist alles sehr spontan geschehen mit der Wohnung.
Somit liegt mir die Umzugsgenehmigung als PDF-Datei vor. Der postalische Versand erfolgte heute, sodass das Schreiben am Samstag bei mir eintrifft.

Soweit ich weiß, hat aber nur die Umzugsgenehmigung mit der Original-Unterschrift des SB rechtlichen Bestand, oder?
 

degnuli

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
22 August 2012
Beiträge
49
Bewertungen
0

Anhänge

  • Angemessenheitserklärung.JPG
    Angemessenheitserklärung.JPG
    57,2 KB · Aufrufe: 115
  • Umzugsgenehmigung.JPG
    Umzugsgenehmigung.JPG
    108,2 KB · Aufrufe: 333
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten