Wahlk(r)ampf: Herrenwitz in Grün

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

wolliohne

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
19 August 2005
Beiträge
14.320
Bewertungen
831
Bundestagswahlkampf / Von Thorsten Denkler, Berlin

/ Veröffentlicht gestern, 14. Mai 2013, 16:56, im #btw13-Blog
Bild vergrößern
Opfer von Satire: FDP-Spitzenkandidat Rainer Brüderle

(Foto: dpa) Anzeige


Vor ein paar Jahren noch, da hat die FDP Spaß nicht nur verstanden, sie hat ihn auch gemacht. Der lustigste Witz der FDP war damals das Projekt 18. Ältere unter den Lesern dieses Blogs werden sich erinnern. Die FDP wollte bei der Bundestagwahl 2002 auf mindestens 18 Prozent kommen. Das war das erklärte und parteitagsbeschlossene Wahlziel. Und Guido Westerwelle, der Chef der Komikertruppe, der war sogar Kanzlerkandidat der FDP. Nein, was haben wir gelacht damals.
FDP verärgert über Brüderle-Bildmontage der Grünen - Politik - Süddeutsche.de
 

die3lustigen2

Elo-User*in
Mitglied seit
25 April 2013
Beiträge
31
Bewertungen
5
Bruederle ist eine Witzfigur - ohne Zweifel. Aber

1. Warum treibt sich eine "Journalistin" in einer Nachtbar herum um Politiker in angetrunkenem Zustand zu "befragen" - wohlgemerkt nachts um 2 - und

2. sind "Die Gruenen" eine Partei, vor welcher ich nur noch Ekel empfinden kann. Im Speziellen wegen ihrer offensichtlichen Vorlieben fuer Kinderschaender und ihren Umgang damit - Zensur der Archive bis 2031!!! - und im Allgemeinen wegen folgender Sicht auf "Die Gruenen"

Die Achse des Guten: Die Lügenpartei
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten