Während der Erwerbsminderungsrente in Reha ?

Leser in diesem Thema...

Melanie287

Accountproblem bitte Admin informieren.
Startbeitrag
Mitglied seit
4 Feb 2013
Beiträge
371
Bewertungen
31
Guten Abend

Ich habe Erwerbsminderungsrente auf 3 Jahre bekommen, sie läuft jetzt 8 Monate.
Mir würde eine Reha bestimmt sehr gut tun und mein Arzt würde es auch befürworten.

Was sagt ihr über eine Reha während der Erwerbsminderungsrente ?

lg
 

alarm

Elo-User*in
Mitglied seit
4 Mrz 2015
Beiträge
46
Bewertungen
15
Hallo,

Wenn Sie als Rentnerin bei der DRV eine Reha beantragen, tun Sie dies weil Sie erwarten dass durch die Reha die Erwerbsfähigkeit verbessert werden kann. Und damit könnte passieren dass nach positivem Rehabericht die Rente auch weg sein könnte.

Was versprichst Du Dir dabei? Möchtest Du wieder arbeiten?

Mfg
 
E

ExitUser

Gast
Wenn du aus der Reha entlassen werden möchtest mit dem Ergebnis das sich deine Erwerbsfähigkeit verbessert hat oder sogar wiederhergestellt wurde nur zu...

Dann könnte allerdings deine Rente schneller weg sein als du denkst...

Allerdings glaube ich nicht das man während des Bewilligungszeitraumes einer Zeitrente so einfach eine Reha genehmigt/verordnet bekommt von der DRV denn diese soll ja vor der Rente stattfinden eben wegen obengenannter Möglichkeit die Erwerbsfähigkeit zu verbessern bzw. wieder herzustellen.

Sollte dieses von vornherein aus medizinischer Sicht ausgeschlossen sein dann wird die DRV sicherlich kein Geld für eine sinnlose Reha aus dem Fenster werfen wenn sich damit keine Verbesserung der Erwerbsfähigkeit ergeben würde/könnte...

Oder verwechselst du jetzt Reha mit Kur...?


liesa
 

Melanie287

Accountproblem bitte Admin informieren.
Startbeitrag
Mitglied seit
4 Feb 2013
Beiträge
371
Bewertungen
31
Hallo

- was ich mir davon verspreche ... das es mir besser geht

- Reha verwechselt mit kur ... ja :)

Wie geht man das mit einer Kur an ,wer ist der Kostenträger ?

lg
 

doppelhexe

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
23 Jul 2011
Beiträge
3.293
Bewertungen
2.184
bei einer kur wäre die KK der kostenträger... aber die wollen ja auch nicht zahlen... also versuchen sie, dich zur RV abzuschieben, weil sich durch die "kur" ja deine erwerbsfähigkeit wieder herstellen lassen könnte...

entweder, die beiden kostenträger schieben das zwischen sich her und am ende "brauchst du keine reha/kur" oder es passiert, was man dir oben schon geschrieben hat.
 

liriel

Elo-User*in
Mitglied seit
17 Apr 2014
Beiträge
153
Bewertungen
113
Hej Melanie287,

ich habe auch eine befristete EM Rente(2.Verlängerung bis Ende 2018).
Trotzdem war ich 2015 in Reha(Kostenträger DRV ) und 2016 zur Mutter Kind Kur (Kostenträger Krankenkasse).
Schädlich für meine Rente war beides nicht,aber das lässt sich bestimmt nicht verallgemeinern.

Meine Ärztin sagte,dass Reha ja auch dafür da ist,dass der Gesundheitszustand nicht schlechter wird.

Eine verbindliche Aussage wird dir hier wohl niemand geben können..
ein Risiko ist es immer.

LG Liriel
 
Oben Unten