VV per Fax an SB verschickt aber nur eine Seite wird angezeigt im Sendebericht (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

koloss

Priv. Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
21 August 2011
Beiträge
904
Bewertungen
323
Hallo,

ich will eine Nummer sicher gehen und wollte Wissen ob es ausreicht ,wenn auf dem Sendebericht, nur eine Seite von dreien angezeigt wird.

Da ich 3 VVs von meiner netten SB hatte, habe ich diese per Fax an die obenstehende Fax Nr. geschickt und bin mir daher nicht ganz sicher ob es ausreicht, wenn 3 Seiten gesendet werden aber nur eine Seite angezeigt wird im Sendebericht.

Ich faxe erst zum zweiten mal von meinem Drucker aus, daher bitte ich um Nachsicht ,wenn die Frage für einige zu simpel erscheint.:icon_mrgreen:


Gruß
 

0zymandias

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
31 Juli 2012
Beiträge
7.363
Bewertungen
15.757
Das sollte okay sein.

Um sicher zu gehen, könntest Du für jeden Antwortbogen ein Fax losschicken.
Damit würdest Du auch Probleme umgehen, die mit dem Abbruch eines Versands einhergehen.
 

koloss

Priv. Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
21 August 2011
Beiträge
904
Bewertungen
323
Da hätte man auch von alleine darauf kommen können. :icon_mrgreen:

Da ich bislang von SBchen nichts gehört habe scheint alles in ordnung zu sein.

Oder SBchen sagt mir zum morgigen Termin was dazu .. mal schauen.

Danke.
 

0zymandias

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
31 Juli 2012
Beiträge
7.363
Bewertungen
15.757
Wird schon gutgehen. :wink:

Um mögliche Sorgenfalten auf der Stirn erst gar nicht entstehen zu lassen:


Nicht zulässig dürfte jedoch sein, dazu bindende Fristen oder Stichtage zu setzen, bei denen bereits eine geringfügige Überschreitung zu einer Absenkung der Regelleistung führt. Es ist für die Kammer nicht ersichtlich, dass gerade der Nachweis von Bewerbungsbemühungen zu einem bestimmten Tag der Eingliederung in Arbeit dient(SG Neuruppin vom 15.11.2010, S 18 AS 1569/10 ER).

Hauptsache also, Du hast Dich beworben. Der Rest sollte zu Regeln sein.
 

webeleinstek

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
15 Mai 2013
Beiträge
1.046
Bewertungen
816
ich will eine Nummer sicher gehen und wollte Wissen ob es ausreicht ,wenn auf dem Sendebericht, nur eine Seite von dreien angezeigt wird.
Auf dem (qualifiziertem) Sendebericht wird immer nur die erste Seite angezeigt. Aber es steht, zumindest bei mir, noch die Anzahl der insgesamt gefaxten Seiten, Datum, Uhrzeit, Faxnummer des Empfängers, Dauer und das Ergebnis (OK).
Das gilt auch vor Gericht als Nachweis, dass das Fax insgesamt angekommen ist.
 

Claus.

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
18 November 2010
Beiträge
2.232
Bewertungen
1.226
Der Abdruck /Andruck der ersten Seite reicht.

Der Abdruck von mehreren Seiten in Form von Miniaturbildern lässt sich eh nicht unbegrenzt machen; dafür sind die Hardware-Faxlösungen zu sehr in der Vergangenheit hängen geblieben, sind schlicht dafür zu schwach auf der Brust. Und bei 20+x -seitigen Faxen würde ansonsten der Sendenachweis riesige Ausmaße annehmen.

Man sieht den "Inhalt" der Seiten auch an der Übertragungszeit. Umso leerer eine Seite, umso schneller ist sie übertragen. Und die Tabellenverliebtheit der JC´s merkt man in der Übertragungszeit sowieso extrem; wagerechte und senkrechte (Tabellenabgrenzungs-) Striche zum senden dauert Ewigkeiten.

Aber wenn es dir lieber wäre: wenn die Drucker-sonstwas-Kombination komplett installiert ist, dann sollte am PC in der Systemsteuerung ein Faxmodem mit eingetragen sein. Dann kann man das ganze auch mit einer Faxsoftware machen und verwalten; und notfalls jemandem auch die Kontrollbilder von allen gesendeten Seiten und umfangreichsten Detailinformationen unter die Nase halten, wenn er meint ...

Ich persönlich habe allerdings noch nie einen VV-Antwortbogen zurückgeschickt. Bin der Meinung daß man damit nur einen unglücklichen Kreislauf in Gang setzt. Vonwegen, zuerst kommt ein VV, dann schickt man den Antwortbogen zurück, und weil man damit den SB aufgeweckt hat - kommt der höchstens auf die Idee, "mal wieder" einen VV (oder auch eine Meldeaufforderung) zu rauszuschicken ...
 
Oben Unten