VV mit Einladung zum VG --> keine Zeit dafür --> neuer Termin zum VG ohne Probleme möglich?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Travel80

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
19 April 2019
Beiträge
33
Bewertungen
3
Habe wieder mal einen VV bekommen, bei dem ich gleichzeitig zur AfA eingeladen werde, wo eine ZAF auf neues Frischfleisch wartet. Da ich an dem Tag was privates geplant habe, frage ich mich nun, wäre es ohne Probleme mit dem JC zu bekommen, möglich, den Termin telefonisch ( unterdrückte Nr oder doch lieber schriftlich?) abzusagen und einen neuen Termin zum VG direkt bei der ZAF zu vereinbaren? Das Ding ist halt auch, dem AG kann ich einfach erzählen das ich an dem Tag keine Zeit habe aber wenn das JC einen genauen Grund wissen möchte, dann sehe ich alt aus.

Wenn das ein ordentlicher AG wäre, dann würde bei mir auch das VG vorgehen aber nicht bei einem erzwungenem ZAF VG.
 
G

Gelöschtes Mitglied 28373

Gast
Der Termin ist keine ordentliche Einladung zum Vorsprechen beim Jobcenter, sondern im Rahmen des VV aufgedrückt worden?

Wenn ja, würdest du deiner Bewerbungsverpflichtung ja auch auf anderem Wege nachkommen können.
Bei der ZAF anrufen und einen anderen Termin vereinbaren, an dem du dich selbstverständlich und mit riesiger Begeisterung bewerben wirst, sollte da ausreichen.

Wenn es sich um eine Vorladung zum JC handelt, bin ich mir nicht sicher, ob ein Vorstellungsgespräch ein korrekter Meldegrund sein kann.

Ne Sanktion riskierst du damit erstmal auf jeden Fall, aber die wäre wahrscheinlich kippbar.
Vor allem schon, weil die Art der Sanktion fraglich wäre - 30% für Nichtbewerben, auch wenn du dich auf andrem Wege beworben hast? 10% für den verpassten Termin? 40% für beides? Schwierig. ;)

Je nach Art des privaten Planes für den Tag könnte man sich das überlegen...
 

Travel80

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
19 April 2019
Beiträge
33
Bewertungen
3
Der Termin ist keine ordentliche Einladung zum Vorsprechen beim Jobcenter, sondern im Rahmen des VV aufgedrückt worden?
Ja, ein VV mit Einladung zum VG bei einer ZAF die in der AfA wartet.

Wenn ja, würdest du deiner Bewerbungsverpflichtung ja auch auf anderem Wege nachkommen können.
Bei der ZAF anrufen und einen anderen Termin vereinbaren, an dem du dich selbstverständlich und mit riesiger Begeisterung bewerben wirst, sollte da ausreichen.
Das dachte ich mir eben auch, war mir nur nicht sicher.

Meinen privaten Termin für morgen habe ich schon bereits abgesagt. Wäre trotzdem gut zu wissen, falls der gleiche Fall mal wieder eintritt.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten