• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

VV erhalten, brauche Hilfe beim anschreiben

dany9797

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
16 Mai 2014
Beiträge
23
Gefällt mir
0
#1
Hallo,
brauche mal wieder einen Rat!
Ich habe vom AGS einen Vermittlungsvorschlag erhalten und brauche mal Hilfe bei der Formulierung für das Anschreiben. Es handelt sich hier um einen medizinischen Beruf, während meiner Ausbildung hatte ich festgestellt daß ich kein Blut sehen kann,hatte damals richtig Probleme mit Übelkeit und Schwindel. Habe also meine Ausbildung beendet und nie in den Beruf gearbeitet.
Zum Glück Habe ich noch einen Beruf indem ich auch Berufserfahrung habe.
Nun würde ich den Arbeitgeber gerne in Anschreiben mitteilen das ich Probleme habe blut zu sehen, aber ohne das mir das als negativ Bewerbung ausgelegt wird. Kann mir hier jemand bei dem Anschreiben helfen?

Gruß
 

Lilastern

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
21 Mai 2011
Beiträge
7.896
Gefällt mir
2.311
#2
@dany9797;

Dass du kein Blut sehen kannst, so etwas gehört in keine Bewerbung rein.
So etwas kannst du beim Vorstellungsgespräch sagen.

Hast du keinen Arzt der dir das bestätigen kann?

Aber wichtig ist, dass du dieses Mal mit deinem SB durchsprichst.

Der Arbeitgeber schüttelt dann auch den Kopf und sagt, weshalb bewerben die sich überhaupt, solche Leute können wir nicht brauchen.

Gut in ALG 2 gibt es keinen Berufsschutz. Aber bei bestimmten Beruf ist es ja zwingend erforderlich, dass du Blut sehen können musst, sonst kannst du dort nicht arbeiten.


Was ist das jetzt genau für ein VV auf den du dich bewerben musst? Beruf?

Der Arbeitgeber sieht doch auch, dass du in diesem medizischen Beruf keine Berufserfahrung hast.
 

dany9797

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
16 Mai 2014
Beiträge
23
Gefällt mir
0
#3
das ist als medizinische fachangestellte in einer Unfallchirurgie, mein SB weiß das auch,bekomme aber trotzdem solche VV vom AGS.
Kann der Hausarzt das einfach so bestätigen,er sieht ja nicht wie schlecht es mir in so einer Situation geht?
 
Mitglied seit
6 Okt 2012
Beiträge
2.078
Gefällt mir
422
#4
Es handelt sich hier um einen medizinischen Beruf, während meiner Ausbildung hatte ich festgestellt daß ich kein Blut sehen kann,hatte damals richtig Probleme mit Übelkeit und Schwindel. Habe also meine Ausbildung beendet und nie in den Beruf gearbeitet.
Beendet oder Abgebrochen?
 

Caso

Elo-User/in

Mitglied seit
8 Mai 2014
Beiträge
3.122
Gefällt mir
792
#5
das ist als medizinische fachangestellte in einer Unfallchirurgie, mein SB weiß das auch,bekomme aber trotzdem solche VV vom AGS.
Kann der Hausarzt das einfach so bestätigen,er sieht ja nicht wie schlecht es mir in so einer Situation geht?
als medizinische Fachangestellte?
Was wird denn als Voraussetzung verlangt?
Hast du die denn?
 

dany9797

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
16 Mai 2014
Beiträge
23
Gefällt mir
0
#9
als medizinische Fachangestellte?
Was wird denn als Voraussetzung verlangt?
Hast du die denn?
Patientenempfang, Arzt assistieren, Blutentnahme

wobei Patientenempfang und Abrechnung mich interessieren würde!
 
Mitglied seit
6 Okt 2012
Beiträge
2.078
Gefällt mir
422
#11
Er schreibt doch oben, dass er seine Ausbildung beendet hat.
Er/Sie hätte die Ausbildung ja so oder so beenden können.:biggrin:

@ dany9797wenn das ein medizinischen Beruf war wie hast du den Abschluß geschafft,denn das wird sich der SB auch fragen wenn Du ablehnst.
 

Lilastern

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
21 Mai 2011
Beiträge
7.896
Gefällt mir
2.311
#12
Er/Sie hätte die Ausbildung ja so oder so beenden können.:biggrin:

@ dany9797wenn das ein medizinischen Beruf war wie hast du den Abschluß geschafft,denn das wird sich der SB auch fragen wenn Du ablehnst.
Was hat Blut sehen können, mit schaffen des Berufsabschlusses zutun?
 

dany9797

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
16 Mai 2014
Beiträge
23
Gefällt mir
0
#13
sorry,muß etwas berichtigen,es war eine Umschulung,wurde vom Amt bezahlt,konnte nicht abgebrochen werden wegen Schadensersatzforderung und Arbeit hatte ich während der Zeit nicht gefunden. In meiner damaligen Praxis konnte ich das abklären,solche Aufgaben braucht ich nicht zu machen, in der Theorie war ich immer gut und so hab ich das durchgezogen.
 

Lilastern

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
21 Mai 2011
Beiträge
7.896
Gefällt mir
2.311
#15
@dany9797;

Also dann schaust dich halt selber um Stellen ausschließlich für den Empfang / Rezeption um. Wo keine Blutabnahme verlangt wird.

Augenarzt, Orthopäde.

Wenn du keine Berufserfahrung hast, sind deine Chancen auch schlechter.

Die bevorzugen Personen mit Berufserfahrung das ist selbstverständlich.
 

Seepferdchen

Mitarbeiter
Super-Moderator/in
Mitglied seit
19 Nov 2010
Beiträge
22.393
Gefällt mir
14.044
#16
Patientenempfang, Arzt assistieren, Blutentnahme

wobei Patientenempfang und Abrechnung mich interessieren würde!
@Dany, mach dir das Leben nicht soooooo schwer, schreibe deine Bewerbung
und falls du zum Gespräch eingeladen wirst, dann kannst ruhig dein Problem
ansprechen.

Was willst du umständlich im Anschreiben formulieren, wenn es beim Gespräch
besprochen werden kann.
 
Oben Unten