• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

VV bekommen,keine RFB,keine EGV,habe ausbaufähigen Midijob

hippo

Elo-User/in
Thematiker*in
Mitglied seit
14 Feb 2013
Beiträge
263
Bewertungen
70
Hallo Ihr Lieben,

habe heute einen VV bekommen (ohne RFB),

im Anhang gibt es ein Anmerkungsschreiben:
Bitte ergänzen Sie für diesen VV folgende Angaben,kreuzen Sie Zutreffendes an...........
Der Rest ist Euch bestimmt bekannt.......!

weiter heißt es:
Bewerben Sie sich bitte " umgehend";
ohne Angabe eines genauen Zeitraumes (3Tg ? )

und nun weiß nicht so genau
was ich davon halten soll,
da dieser VV aus einem anderen JC kommt
und nicht aus meiner Heimatstadt.

Ich arbeite in einem ausbaufähigen Midijob,seit Jahren,
z.Zt. 65 Std im Monat, welcher im August auf 75 Std erhöht wird.

Seit über 2 Jahren habe ich keinen Kontakt zu irgendwelchen Arbeitsvermittlern,
muß keine Bewerbungsnachweise vorlegen
und habe keinen SB der mein Ansprechpartner ist,
geschweige denn eine EGV !

Ich werde eine Bewerbung, zum AG, via Mail schicken !
Mitwirkungspflicht halt...:biggrin:

Ist klar, aber wie regel ich diese Bewerbungskosten, bzw. Kosten die
eine evtl. Einladung zum AG Gespräch nach sich ziehen,
im Vorfeld?

Reicht ein formloser Antrag auf Kostenerstattung,
gibt es eine Pauschale für Mail Bewerbungen,
und für entstehende Fahrtkosten, wenn man weiß wo es hingehen soll?

Ist für mich in keiner EGV geregelt !


:icon_question:


Für Anregungen dazu, ganz gespannter hippo !
 

swavolt

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
6 Jul 2011
Beiträge
9.623
Bewertungen
8.741
Ohne RFB keine Pflicht zu bewerben. Und da es nicht per Postzustellungsurkunde gekommen ist kannst du immer den Zugang bestreiten. Wenn dich die Stelle nicht interessiert, dann unkenntlich ab in die Mültonne.

Kosten bekommst du nur erstattet wenn du das Antragsformular "Gewährung einer Förderung aus dem Vermittlungsbudget" vom JC(maximal ein Jahr alt) vorliegen hast.
 
Oben Unten