Vorstellungsgespräch mit der Bahn

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Regensburger

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
22 September 2007
Beiträge
212
Bewertungen
15
Hallo zusammen,

ich habe demnächst ein Vorstellungsgespräch in einer etwa 200 Km entfernten Stadt, und da ich kein Auto habe, fahre ich da mit dem Zug hin.
Meine Frage dazu:
Kann ich mir dafür eine Verbindung mit IC raussuchen, oder wird dann die Fahrkarte vom Arbeitsamt nicht erstattet, weil ich ja auch mit Regionalbahnen fahren könnte?
 
G

Gelöschtes Mitglied 63650

Gast
Hallo!
Du müsstest m.W. die günstigste Lösung wählen. Wenn du rechtzeitig buchst, könnte das ja auch ein Sparpreis mit dem IC sein.

Ich würde mir vorher ein Angebot raussuchen und eine schriftliche Zusicherung geben lassen. Du musst die Fahrtkosten ohnehin vor dem Termin beantragen, oder ist das bei Alg-I anders?

Gruß
 

Regensburger

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
22 September 2007
Beiträge
212
Bewertungen
15
Nein, das ist bei Alg1 auch so. Dann werd ich das am besten so machen.
Danke!
Ja, das Unternehmen hat die Fahrtkostenübernahme natürlich ausgeschlossen.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten