Vorstellungsgespräch bei ZAF ohne Bewerbung

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Django2013

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
15 Juli 2013
Beiträge
2
Bewertungen
0
Servus Forenmitglieder,

ich habe bereits das Forum durchforstet und schon ähnliche Themen gefunden. Jedoch ist es bei meiner Situation etwas anders:

Am Freitag Vormittag erhielt ich ein Schreiben einer ZAF dass ich diese doch mal zu einem Vorstellungsgespräch telefonisch kontaktieren soll (bis zum 18.07). Ich habe mich auf diese Stelle jedoch nie beworben. Lustig ist: Am Nachmittag erhielt ich vom Arbeitsamt den passenden VV dazu.

Somit rief ich am Freitag gleich mal diese neue Servicehotline an, um mir diese Situation erklären zu lassen. Die Mitarbeiterin meinte, sie kann das meinem Sachbearbeiter weitergeben und dass der sich bei mir melden wird.

Zur Info:

- Der VV enthält keine Rechtsfolgenbelehrung (Aus einem anderen Beitrag erfuhr ich dass man sich dann nicht bewerben muss)
- In der Eingliederungsvereinbahrung heißt es:
"Die Erhebung, Verarbeitung und das Nutzen vermittlungsrelevanter Daten erfolgt im notwenidgen Umfang zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben der Agentur für Arbeit, insbesondere der Arbeitsvermittlung (vgl. § 38 SGB III und §§ 66ff.SGB X)

"Ich gebe die Einwilligung zur Erhebung der persönlichen Daten i.S. Sozialdatenschutz und Weitergabe an den Arbeitgeberservice."

Ich habe die EGV unterzeichnet.

- Mein Bewerberprofil ist anonym veröffentlicht! (ohne Name und Adresse)


Grundsätzlich habe ich nichts gegen ZAF solang es sich um Vermittlung und nicht um Leasing handelt. In meinem Fall sieht es sehr nach Leasing aus da es im Schreiben heißt: "... Interessante Stellenangebote erwarten Sie. Außerdem haben Sie die Gelegenheit, Ihre Fragen rund um eine Anstellung bei ***** und zum Personalleasing zu stellen"

Nun zu meinen Fragen:

-Soll ich einfach mal abwarten bis sich mein Sachbearbeiter bei mir meldet? Oder soll ich dort anrufen und mal nachhacken wie die an meine Daten kommen??

- Laut EGV sendet mir das Arbeitsamt nur Stellenangebote zu. Jedoch hört sich dass nicht wirklich nach einer Stelle an. Somit einfach ignorieren?

Vielleicht hat jemand von euch schon eine ähnliche Situation miterlebt. Würde mich über eure Hilfe sehr freuen! :icon_pfeiff:

Vielen Dank,

lg
 

Cindy

Elo-User*in
Mitglied seit
1 März 2013
Beiträge
468
Bewertungen
183
Mit deinem VV oder einer Stelleninformation erhält auch der potenzielle AG Unterlagen, dass eine Frau xy/ein Herr xy sich bewerben soll.

Evtl. haben die auch von allein dein (anonymes) Bewerberprofil gefunden und sich mit dem JC in Verbindung gesetzt. Die geben dann gern private Daten raus.

Also direkt mal die Herausgabe deiner privaten Daten schriftlich untersagen (Vorlagen findest du im Forum) - und laß zeitgleich deine Daten wie Tel usw im JC löschen !!
 
G

Gelöschtes Mitglied 41016

Gast
Am Freitag Vormittag erhielt ich ein Schreiben einer ZAF dass ich diese doch mal zu einem Vorstellungsgespräch telefonisch kontaktieren soll (bis zum 18.07). Ich habe mich auf diese Stelle jedoch nie beworben. Lustig ist: Am Nachmittag erhielt ich vom Arbeitsamt den passenden VV dazu.
Wenn ein VV im System erstellt wird, kann die ZAF diesen VV online zeitnah einsehen (du auch, wenn du dich in der Jobbörse anmeldest), und einige ZAF schicken dann sofort Einladungen raus. Eh der schriftliche VV per Post bei dir ankommt dauert es ein paar Tage, bis dahin ist i.d.R. auch die Einladung der ZAF da.
Soweit nichts ungewöhnliches.

- Der VV enthält keine Rechtsfolgenbelehrung (Aus einem anderen Beitrag erfuhr ich dass man sich dann nicht bewerben muss)
Aufpassen, das kann in der EGV evtl. anders drin stehen.

- Mein Bewerberprofil ist anonym veröffentlicht! (ohne Name und Adresse)
[...]
Oder soll ich dort anrufen und mal nachhacken wie die an meine Daten kommen??
Das Bewerberprofil hat damit nichts zu tun. Die ZAF hat deine Daten aus dem VV. So wie du die Kontaktdaten der ZAF bekmmen hast, so haben die auch deine Kontaktdaten bekommen.
Soweit ebenfalls nichts ungewöhnliches.

Da du garantiert noch mehr VV für ZAF bekommst, noch ein Tipp:
Investiere mal "ein bisschen" Zeit und zieh dir auch den "Rest" des verlinkten Threads rein, da gibt's reichlich Anregungen.
 

Django2013

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
15 Juli 2013
Beiträge
2
Bewertungen
0
Vielen Dank für eure Anregungen.

Das hat mir schon mal weiter geholfen!

lg
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten