Vorsitzende der Lüneburger Tafel: "Armut ist häufig hausgemacht"

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

mucki

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
1 Juli 2005
Beiträge
10
Bewertungen
0
Viele ihrer Kunden, sagt Marina Kroll, holen kostenlose Lebensmittel, weil sie mit ihrem Geld nicht haushalten können.

Von Julia Steinberg-Böthig

Lüneburg -

Vor der Lüneburger Tafel stehen die Menschen Schlange. Der Mittagstisch für Bedürftige bei Annemarie Best in Bleckede ist nach einem Jahr schon an der Machbarkeitsgrenze angelangt. Und jetzt denkt die Stadt Lüneburg ebenfalls über einen Mittagstisch für Arme nach. Immer mehr Menschen nehmen Hilfe an, um kostenlos Lebensmittel oder eine warme Mahlzeit zu erhalten. Sie würden sonst nicht über die Runden kommen, obwohl sie vom Staat Unterstützung erhalten.
Quelle und weiter zum Artikel:[klick]

Lüneburger Tafel
 
E

ExitUser

Gast
So so, wir können nicht mit dem Geld umgehen, aber hier von Mark reden.

"Die Armut ist häufig auch hausgemacht", sagt Marina Kroll, Vereinsvorsitzende der Lüneburger Tafel. "Ich hatte damals für meine dreiköpfige Familie 250 Mark für den Monat. Das Geld wurde eingeteilt und damit musste dann ausgekommen werden. Heute scheinen das etliche nicht hinzubekommen.

Hallo Frau Kroll,
falls sie es nicht mitbekommen haben. Wir haben seit 2002 den Euro.
 
E

ExitUser

Gast
Und wieder Lügen über Lügen

Zum 1. Juli wird der Beitragssatz um 1,1 Prozent von 347 Euro auf 351 Euro erhöht. Für die weiteren Angehörigen einer Bedarfsgemeinschaft ergeben sich durch die Erhöhungen monatliche Regelleistungen von 316 Euro für den Partner, Kinder unter 14 Jahren bekommen 211 Euro, darüber 281 Euro." Macht für eine dreiköpfige Familie mit einem Kind unter 14 Jahren 878 Euro plus 154 Euro Kindergeld.
Falsch Herr Bolle

Wie viel zum Beispiel ein Hartz IV-Empfänger zur Verfügung hat, erklärt Thomas Bolle von der ARGE:
Ich wäre gern in ihrer Arge Herr Bolle, hätte ich doch dort 154€ mehr zu Verfügung. Ich bitte dringends um Zuzugsgenehmigung!

Es sind insgesamt nur 843 (Kindergeld mit drin) und nicht wie sie sagen 1032.
In einer Familie bekommt jeder nur 316, nicht einer 351 und der andere 316.
Kindergeld ist Einkommen und wird verrechnet, das gibt es nicht zusätzlich. Wie oft muss man das eigentlich noch sagen, verdammt noch mal?

Sie reihen sich ein zu der Gruppe Menschen, die etwas sagen, ohne Ahnung zu haben. Eine Differenz von 189 ist keine Kleinigkeit!!! Und das von einem, der bei der Arge ist. Langsam glaube ich wirklich, dass ist Absicht, um die (noch) Arbeitenden gegen uns aufzuhetzen.

Ich bin stinksauer.
 

Georgia

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
5 Dezember 2006
Beiträge
1.178
Bewertungen
0
Wie viel zum Beispiel ein Hartz IV-Empfänger zur Verfügung hat, erklärt Thomas Bolle von der ARGE: "Zum 1. Juli wird der Beitragssatz um 1,1 Prozent von 347 Euro auf 351 Euro erhöht. Für die weiteren Angehörigen einer Bedarfsgemeinschaft ergeben sich durch die Erhöhungen monatliche Regelleistungen von 316 Euro für den Partner, Kinder unter 14 Jahren bekommen 211 Euro, darüber 281 Euro." Macht für eine dreiköpfige Familie mit einem Kind unter 14 Jahren878 Euro plus 154 Euro Kindergeld.
"Armut ist häufig hausgemacht"

Und schon wieder diese dreckige Lügerei mit dem zusätzlichen Kindergeld.
 

Georgia

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
5 Dezember 2006
Beiträge
1.178
Bewertungen
0
In Bleckede gibt es seit einem Jahr das "Essen in Gemeinschaft für Bedürftige und Einsame". Immer montags, mittwochs und freitags kocht Annemarie Best für die Bedürftigen. "Rund 50 Leute habe ich dann zu versorgen. Darunter auch viele Mütter mit Kindern", sagt sie und nennt einen ganz anderen Grund für die Bedürftigkeit: "Das Problem ist nicht das wenige Geld. Viele können einfach nicht kochen. Wer nicht weiß, was man aus Kartoffeln und Eiern alles machen kann, der kauft teure Fertigprodukte." Klar, dass dann das Geld nicht reiche.
"Armut ist häufig hausgemacht"
Dieser Lügenartikel gibt wieder mächtig Wasser auf die Mühle des Nichtharzers.

Nie und nimmer werde ich eine Tafel , oder Suppenküche betreten. Sollte mich mal jemand in Form dieses Artikels anmachen, dem Gnade Gott.
Ich habe es langsam satt mit diesem Schweinepack.
 

MrsNorris

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
26 Juni 2007
Beiträge
1.129
Bewertungen
31
Jawoll, und immer weiter drauf auf die Armen und Arbeitslosen. Sie sind ja nicht nur zum faul zum arbeiten, sondern auch noch zu dumm zum kochen und um mit Geld aus zu kommen.

So lange solche Artikel erscheinen, kann man sein Umfeld noch so oft aufklären, sie glauben einem ja doch nicht. es ist ein Kampf gegen Windmühlen.
 
E

ExitUser

Gast
Auch noch zu feige, zu verbinden. Feiglinge!!! Aber ich habe seine Adresse, wenn sie stimmt. :icon_kinn:
 

Georgia

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
5 Dezember 2006
Beiträge
1.178
Bewertungen
0
Jawoll, und immer weiter drauf auf die Armen und Arbeitslosen. Sie sind ja nicht nur zum faul zum arbeiten, sondern auch noch zu dumm zum kochen und um mit Geld aus zu kommen.

So lange solche Artikel erscheinen, kann man sein Umfeld noch so oft aufklären, sie glauben einem ja doch nicht. es ist ein Kampf gegen Windmühlen.


Voll unterschreib :icon_daumen:
 

Georgia

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
5 Dezember 2006
Beiträge
1.178
Bewertungen
0
Auch noch zu feige, zu verbinden. Feiglinge!!! Aber ich habe seine Adresse, wenn sie stimmt. :icon_kinn:


Gib mir doch bitte mal die Telefon Nr. dieses Typen per PN.
Ich werde es im laufe der Woche auch mal versuchen.
Im Moment kann ich nicht, ich habe morgen wieder bei der Blockwartin zu erscheinen. Je näher der Termin rückt, desto aufgewühlter werde ich.

Edit: Ich habe eben erst gesehen, daß dieser Typ Bolle von der Arge ist.
Umso schlimmer, solche Lügen zu verbreiten. Man sollte irgendwas gegen den unternehmen, denn wer in so einer Position solche Lügen verbreitet, der muß dafür verantwortlich stehen.
 
E

ExitUser

Gast
Gib mir doch bitte mal die Telefon Nr. dieses Typen per PN.
Ich werde es im laufe der Woche auch mal versuchen.
Im Moment kann ich nicht, ich habe morgen wieder bei der Blockwartin zu erscheinen. Je näher der Termin rückt, desto aufgewühlter werde ich.

Die Adresse stimmt offensichtlich gar nicht, denn es gibt keine Horst-Michel-Straße in Lüneburg, aber schau mal hier rein
DasTelefonbuch – Telefonbuch – Firmenkatalog - Online-Telefonauskunft - Inverssuche - Routenplaner – Firmen gratis anrufen

Name und Ort eingeben und du kommst direkt zu einem Thomas Bolle. Ob der das aber ist, muss abgewartet werden. Im Moment ist keiner da, wahrscheinlich arbeiten beide. :biggrin:
Ich nehme an, dass schon viele bei der Arge anriefen, lach.
Ich habe zuerst bei der Arge in Lüneburg angerufen.

Gibt es eine Möglichkeit, den zu verklagen?
 

Arania

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
5 September 2005
Beiträge
17.175
Bewertungen
178
Kinder unter 14 Jahren bekommen 211 Euro, darüber 281 Euro." Macht für eine dreiköpfige Familie mit einem Kind unter 14 Jahren 878 Euro plus 154 Euro Kindergeld.

Wenn das Kindergeld angerechnet wird, stimmt dann seine Rechnung nicht? Da ist doch ein Unterschied in der Summe?
 

Georgia

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
5 Dezember 2006
Beiträge
1.178
Bewertungen
0
Die Adresse stimmt offensichtlich gar nicht, denn es gibt keine Horst-Michel-Straße in Lüneburg, aber schau mal hier rein
DasTelefonbuch – Telefonbuch – Firmenkatalog - Online-Telefonauskunft - Inverssuche - Routenplaner – Firmen gratis anrufen

Name und Ort eingeben und du kommst direkt zu einem Thomas Bolle. Ob der das aber ist, muss abgewartet werden. Im Moment ist keiner da, wahrscheinlich arbeiten beide. :biggrin:
Ich nehme an, dass schon viele bei der Arge anriefen, lach.

Nicht Michel, sondern Nickel
 
E

ExitUser

Gast
Wenn das Kindergeld angerechnet wird, stimmt dann seine Rechnung nicht? Da ist doch ein Unterschied in der Summe?

Eine Differenz von 189 ...weil er statt 316 auch noch 351 für einen Erwachsenen in einer BG oder Ehe rechnete.

Seine Rechnung war:
351
316
211=878+154 Kindergeld=1032

Richtig:
2x316+211= 843
 

MrsNorris

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
26 Juni 2007
Beiträge
1.129
Bewertungen
31
Aber dennoch hat sich Bolle ganz kräftig amüsiert...:icon_party:
 
E

ExitUser

Gast
Nicht Michel, sondern Nickel
Oh danke, ich schicke dir die Adresse von ihm. Falls die stimmt, wundere ich mich eigentlich auch, dass die SB so einfach Adressen ihrer Mitarbeiter raus gibt.

Wer ihm auch noch schreiben will, der wende sich bitte per PN an mich.
 

Arania

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
5 September 2005
Beiträge
17.175
Bewertungen
178
Ich hoffe Ihr seid so vorsichtig den Mann nicht zu "belästigen", Ihr wisst sicher was ich meine, eine Strafanzeige kann bestimmt niemand von Euch gebrauchen:wink:
 
E

ExitUser

Gast
Belästigen? Mit einem Brief, in dem steht, dass er seine Aussagen bitte überdenken und richtig stellen soll? :icon_kinn::icon_cry: Ich weiß nicht, was du meinst.

Ich habe keine Angst vor einer Strafanzeige, das ist es mir wert. Aber wofür überhaupt?
Wenn hier jemand anzeigt, dann haben wohl eher wir einen Grund dazu oder nicht?
 

Arania

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
5 September 2005
Beiträge
17.175
Bewertungen
178
Wenn Du ihn an seinen Arbeitsplatz schickst ist das sicher okay, aber wenn man nach einer Privatadresse forscht und dorthin schreibt ist das schon grenzwertig
 
E

ExitUser

Gast
Na da ist doch alles bestens und nun bitte viele Briefe an ihn!!!!!!!!:icon_mrgreen:
 

Arania

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
5 September 2005
Beiträge
17.175
Bewertungen
178
Ehrlich gesagt sind mir da 55 Cent zu schade für
 
E

ExitUser

Gast
Die Armut in "Dummland" ist tatsächlich hausgemacht: Die Armut ist das Ergebnis falscher Politik!
 

Georgia

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
5 Dezember 2006
Beiträge
1.178
Bewertungen
0
Ich hoffe Ihr seid so vorsichtig den Mann nicht zu "belästigen", Ihr wisst sicher was ich meine, eine Strafanzeige kann bestimmt niemand von Euch gebrauchen:wink:


Aber der darf das ?
Nicht zu fassen, was da für widerliche Blindgänger auf den Argen das Zepter der Macht in den Händen haben.

Ansonsten, bei mir ist nichts zu holen, man fasse mal einer nackten Frau in die Taschen.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten