• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Vorschuß bei Erstantrag

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

rawiju

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
22 Aug 2007
Beiträge
3
Gefällt mir
0
#1
Bin neu hier !

Habe eine Frage, die für mich existenziell wichtig ist. Vielleicht kann mir ja jemand helfen.

Bin gezwungen, morgen zum Amt zu gehen, um einen ALG II - Antrag zu stellen. Da mich jemand hat fürchterlich hängen lassen, habe ich keine 2,00 EUR mehr in der Tasche.

Was für Möglichkeiten habe ich, bereits bei Antragstellung ein paar EUR zu bekommen, um nicht zu verhungern?
 

Martin Behrsing

Mitarbeiter
Redaktion
Mitglied seit
16 Jun 2005
Beiträge
22.307
Gefällt mir
4.159
#2
Direkt bescheid sagen und einen Vorschuss auf die zu erwartenden Leistungen stellen.
Lass dich da nicht abwimmeln und nimm Beweise mit, dass Du mittellos bist bzw. dich jemand hat hängen lassen. Du musst da sehr beharrlich sein.
 

peter_S

Elo-User/in

Mitglied seit
15 Feb 2006
Beiträge
473
Gefällt mir
17
#3
da wirds eng werden.

Schau das du alle Unterlagen dabei hast. Nur dann hast du überhaupt eine Chance.

Es wird auf den Sachbearbeiter drauf ankommen, ein Recht auf Vorschuss hast du nicht.

Aber eins dürfte sicher sein, Bargeld wirst du zu 99,99999% nicht bekommen, wenn dann Lebensmittelmarken.
 

rawiju

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
22 Aug 2007
Beiträge
3
Gefällt mir
0
#4
Mittellosigkeit

Kann eigentlich nur Kontoauszüge vorlegen und daß mein leeres Portemonnai vorzeigen.

Habe bisher immer versucht keine Leistungen in Anspruch nehmen zu müssen. Jetzt geht es leider nicht mehr anders.

Ansonsten wüßte ich nicht, wie es weiter geht
 

peter_S

Elo-User/in

Mitglied seit
15 Feb 2006
Beiträge
473
Gefällt mir
17
#5
hier eine Liste was für Unterlagen in Frage kommen:

http://www.oranien-strasse.de/uploads/media/ALG_IIUnterlagenListe.pdf

Da musst du halt schauen was auf dich zutrifft, je mehr du davon anschleppen kannst desto besser.

Unbedingt mitbringen solltest du:

- Personalausweis/Pass
- Mietvertrag/Mietbescheinigung
- aktuelle Kontoauszüge aller Konten
- Beendigungsschreiben bei Erschöpfung des Anspruchs auf Arbeitslosengeld, Sperrzeitbescheid, Erlöschensbescheid (falls vorhanden)
 

rawiju

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
22 Aug 2007
Beiträge
3
Gefällt mir
0
#6
Danke

Vielen herzlichen Dank an Peter_S und Martin.

Es hat geklappt :icon_biggrin:
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten