• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

vorläufige Bewilligung wegen Zinsen für 2009

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

alf53

Elo-User/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
18 Jun 2005
Beiträge
209
Gefällt mir
22
#1
Mein neuer Weiterbewilligungsantrag (ab 1.12.09) wurde nur vorläufig bewilligt. Es wird wortwörtlich verlangt, dass ich im Monat Dezember meine Zinserträge für das Jahr 2009 vorlegen soll.
Es weiß aber doch jeder Mensch, dass die Zinsen erst am 31.12. gutgeschrieben werden. Was soll dieser Blödsinn also? Außerdem haben meine Zinsen noch nie den Grenzwert von 50 Euro überschritten.
Desweiteren soll ich im Monat Dezember eine Rechnung über Heizungswartung vorlegen. Die Wartung ist aber noch garnicht erfolgt(ist oft erst Ende Dezember), habe auch noch keinen Termin dafür.
Ich frage mich, ob die bei euch auch so sinnfreie Forderungen stellen und den Antrag deshalb nur vorläufig bewilligen.
Was kann man dagegen unterrnehmen?
Mich regt jedesmal dieser unsinnige Kleinkrieg total auf. Es sind ja nun wirklich banale Sachen, die durchaus vermieden werden können. Aber die wollen es wahrscheinlich so.Die wollen uns mit Kleinigkeiten fertigmachen.
 

Falke

Elo-User/in

Mitglied seit
16 Okt 2009
Beiträge
1.092
Gefällt mir
122
#2
@ alf53

Verderbe Dir nicht Deine gute Laune ... :icon_party:

Gebe die geforderten Unterlagen Ende des Jahres, oder Anfang nächsten Jahres zur ARGE, damit die glücklich sind.

Mir ergeht es auch genau so, aber abändern kann man da nichts.


Gruss
Falke
 

goweidlich

Elo-User/in

Mitglied seit
30 Aug 2005
Beiträge
280
Gefällt mir
4
#3
Hallo

"Was kann man dagegen unterrnehmen?"

Dagegen soll man nichts unternehmen, eher dafür :icon_smile:

Zinseinnahmen sind nun wie der Name schon sagt Einnahmen. So wie Du selbst nicht willst, dass die Berechnung über eine Schätzung erfolgt! Das gleiche gilt auch für die Rechnung der Heizungswartung.
Vorläufig deshalb, weil man dann schnell den Bescheid abändern kann.(gibt eine Frist der Vorläufigkeit, hat was mit Verwaltungsakt oder so zu tun, näheres kann ich nicht leider nicht schreiben)
Mein Rat
Sollten diese geforderten Unterlagen nicht vorliegen, der ARGE unbedingt mitteilen, warum nicht innerhalb der Fristsetzung, dies nicht erfolgen kann (Mitwirkungspflicht erfüllt).
Diese Mitteilung unbedingt quittieren lassen oder mit einem Zeugen da Einwerfen.
"Mich regt jedesmal dieser...."
Ich bin der festen Überzeugung, genau darauf wird es angelegt.

gruß
goweidlich
 

Mario Nette

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
13 Dez 2007
Beiträge
12.345
Gefällt mir
846
#4
Du sollst das im Dezember also erledigen. Mach das. Am letzten Tag, an dem die ARGE geöffnet ist, ein Schreiben wie von goweidlich vorgeschlagen einreichen.

Mario Nette
 

alf53

Elo-User/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
18 Jun 2005
Beiträge
209
Gefällt mir
22
#5
Warum erst am letzten Tag? Ich werde jetzt schon ein Schreiben schicken, da ja schon jetzt klar ist, dass mir die Zinsen erst am 31.12. gutgeschrieben werden. Das war schon immer so und wird wohl auch in Zukunft so sein.
 

Mario Nette

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
13 Dez 2007
Beiträge
12.345
Gefällt mir
846
#6
Weil sich bis dahin doch noch einiges ergeben könnte. Und ferner vermutest du zwar, dass wie gewohnt die Zinsen eingehen, weißt es aber nicht mit Bestimmtheit. Stelle dir vor, die Bank hat ein Computerproblem - dann wird das eben nicht zum 31.12.2009, sondern erst im neuen Jahr verbucht.

Mario Nette
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten