Voraussetzungen zur Erteilung eines Bildungsgutscheines

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten. Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln, auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.
Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Arania

StarVIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
5 September 2005
Beiträge
17.178
Bewertungen
178
Im Rahmen des von einem Träger für Leistungen der Grundsicherung für Arbeitsuchende bei der Erteilung eines Bildungsgutscheines auszuübenden Ermessens ist nach Ansicht des Landessozialgericht Nordrhein-Westfalen, Urteil vom 20.10.2008 - L 20 AS 19/07, nicht zu beanstanden, wenn auf die Wahrscheinlichkeit zur Wiedereingliederung in das Berufsleben und die individuelle Eignung abgestellt wird.
Aktuelles - Öffentliche Institutionen - LSG NRW: Voraussetzungen zur Erteilung eines Bildungsgutscheines

danach ist es eine Ermessenssache
 
R

Rounddancer

Gast
Nun, schon in den zuständigen Vorschriften steht ja klar, daß erst recht im im Bereich SGB II die Erteilung eines Bildungsgutscheins im Ermessen des Bearbeiters ist.

Immerhin war dem Kläger der Kurs ja so wichtig, daß er ihn selbst finanzierte,- nach einer strikten Auslegung des SGB II ist er also diesbezüglich gar nicht bedürftig gewesen.

Leider steht in der Quelle nicht dabei, ob der Kläger den Kurs durchhielt, und ob er daraufhin eine passende Stelle bekam. Wenn ja, was ihm zu hoffen wäre, dann könnte er die Aufwendungen ja wenigstens an seiner Steuererklärung absetzen. Zudem bliebe ihm immer das Erfolgserlebnis, sich selbst aus eigener Kraft aus dem Morast gerettet zu haben.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten. Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln, auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.
Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten