Vor der Wahl: aufstehen oder untergehen!?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Whitebird

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
17 April 2008
Beiträge
100
Bewertungen
20
Bitte lest das mal alle einfach nur bitte, ohne grosses posten.
Es ist wichtig für alle die etwas ändern wollen.

Bei FB organisiert sich gerade ein riesen Netzwerk, das sich versucht zu formieren.
Ein paar Leute ziehen gewaltig an den Fäden.

Wer bei FB ist sollte sich Norbert Wiersbin, Inge Hannemann, Ralph T. Niemeyer in seine Freundesliste nehmen und von dort weiter alle Sozialgruppen aktivieren.

An allen Ecken in Deutschland wird mobilisiert.

Das Zeitfenster wird immer kleiner.

Wir stehen vor der Wahl. aufstehen oder untergehen!?

Vor der Wahl: aufstehen oder untergehen!? | norbertwiersbin.denorbertwiersbin.de

Bitte sagt das weiter an jeden den ihr mobilisieren könnt.

Auch wenn jetzt viele lachen....es wird versucht das System zu ändern und wenn möglich zu stürzen. Merkel und Co müssen weg.

Danke schön fürs lesen.
 

Whitebird

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
17 April 2008
Beiträge
100
Bewertungen
20
In jeder Stadt in Deutschland, das weiss denke ich mal jeder, gibt es in irgendeiner Art Sozialgruppen, Menschen wie hier die sich gegenseitig helfen ect.
Das grosse Problem ist und war, das sie alle auf sich allein gestellt waren. Allein schon aus finanziellen Gründen.

In den nächsten Wochen wird von mehreren Seiten daran /massiv)gearbeitet ALLE in einem Netzwerk zu integrieren. Das geht nicht in 3 Tagen und auch nicht in 3 Wochen. Aber es wird jetzt passieren.

Natürlich in friedlicher Form.

Wenn die grossen Parteien weiter an der Macht bleiben, bzw. nichts geändert wird ist die Situation jetzt als harmlos zu bezeichnen. Jeder der lesen kann weiss was kommt.
Neue Agende, totale Unterwerfung, das Hartz 4 in jetziger Form ist nur der Anfang.

Jeder mag denken was er will, ich gehöre auch keiner Partei an, aber die Linken sind offen bereit, 1. Sanktionen sofort abzuschaffen, Hartz 4 abzuschaffen, und auch zu einem BGE zu stehen.
Da CDU, SPD, FDP uns SYSTEMATISCH unterdrücken wollen und auch werden gibt es keine wirklichen Alternativen im Moment.
Niemand muss oder soll jetzt die Linken wählen...ich sehe sie nur als Unterstützung...sollte auch eigentlich jedem klar sein.

Ich persönlich bin froh das jetzt nicht nur alle Menschen aktiviert und mobilisiert werden sondern auch das alle Linken in jeder Stadt in diesem Fall jeden Menschen der am Existenzminimum lebt mitunterstützen wird.
Alles Nachlesbar.

Wie schon erwähnt, sprecht Norbert Wiersbin, Inge Hannemann, Ralph T. Niemeyer ect. an, informiert Euch das wirklich was passiert und gebt das unter Euch weiter.
 

echt machtlos

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
25 Januar 2013
Beiträge
1.561
Bewertungen
273
Wenn die grossen Parteien weiter an der Macht bleiben, bzw. nichts geändert wird ist die Situation jetzt als harmlos zu bezeichnen. Jeder der lesen kann weiss was kommt.
Neue Agende, totale Unterwerfung, das Hartz 4 in jetziger Form ist nur der Anfang.


Da CDU, SPD, FDP uns SYSTEMATISCH unterdrücken wollen und auch werden gibt es keine wirklichen Alternativen im Moment.
Niemand muss oder soll jetzt die Linken wählen...ich sehe sie nur als Unterstützung...sollte auch eigentlich jedem klar sein.

Vergiß die Grünen nicht!Die sind genauso eime neoliberale Partei wie die anderen!
 

Whitebird

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
17 April 2008
Beiträge
100
Bewertungen
20
Vergiß die Grünen nicht!Die sind genauso eime neoliberale Partei wie die anderen!

Stimmt...aber nicht solange Terminator Merkel das sagen hat. Oder ein Schröder vor Freude einen Abgang bei der Agenda 2010 Feier bekommt und sich mit seinen Freunden über Millionen Sklaven freut.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten