von Zuhause ausziehen u rettungssanitäter ausbildung machen

balu

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
7 Mai 2014
Beiträge
1
Bewertungen
0
Guten tag
Ich bin neue bei job Center
Ich bin 25 Jahre alt und möchte von Zuhause ausziehen so schnell wie möglich , aber möchte auch die Ausbildung als rettungssanitäter machen die dann vom job Center bezahlt werden soll
Was sind meine rechte u pflichten und wie kann ich meine Sachbearbeiterin so einreden das sie nichts hinterhältigen machen kann
Ich bedanke mich schon im voraus
Danke
 

Cha

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
27 Juni 2006
Beiträge
839
Bewertungen
473
Du kannst von Zuhause ausziehen und jede Wohnung nehmen, die du magst.
In Deutschland gilt die Freizügigkeit.

Du darfst jeden Beruf lernen, den du willst.
In Deutschland gilt die freie Berufswahl.

Du kannst jedoch nicht erwarten, dass der Staat dir auch alles bezahlt.

Der Gesetzgeber hilft dir bei einer Ausbildung.
Er hat dafür extra zwei Regelungen geschaffen, nämlich BAföG und BAB.

Das JC soll nur nötigsten Lebensunterhalt sicherstellen und hat nicht die Aufgabe eine Ausbildung zu fördern.
Welche Miete nach einem Umzug übernommen wird, richtet sich nach § 22 SGB II.

Viele Grüße

Cha
 

Homer450

Elo-User*in
Mitglied seit
13 März 2012
Beiträge
431
Bewertungen
261
Rettungssanitäter ist kein Ausbildungsberuf sonder ein 520 Stunden Lehrgang.
Früher war in Deutschland der Rettungsassistent ein anerkannter Ausbildungsberuf seid 1. Januar 2014 ist es der Notfallsanitäter der den Beruf des Rettungsassistenten ablöst.
Diese Ausbildung geht 3 Jahre.
 
Oben Unten