Von Hartz 4 in eine Teilzeitstelle

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Hurts

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
6 August 2009
Beiträge
18
Bewertungen
0
Hallo zusammen,
ich bin total glücklich, hatte heute ein Vorstellungsgespräch und muss nun 2Tage probearbeiten und dann hoffentlich bekomme ich einen festen Vertrag, ich muss dann ca. 30-35Std. wöchentl. arbeiten. Könnt ihr mir vielleicht paar Infos geben, was ich beachten muss wenn ich von Hartz 4 in eine Arbeit komme? Ich wollte jetzt auch wissen wie es ist, wenn ich z.B. meinen Vertrag ab 01.11 bekomme,bekomme ich dann im November Hartz 4? und wenn nicht wovon soll ich leben und falls doch muss ich das Geld zurückbezahlen vom 1.Lohn oder wie ist das eigentlich? Ich würde jetzt ca.1100€ verdienen.
 

alvis123

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
23 August 2009
Beiträge
2.007
Bewertungen
398
Hi,

Gratulation zur Arbeitsstelle! Natürlich Arbeitsaufnahme der ARGE melden.
Du bekommst so lange Hartz IV, bis Dein erster Verdienst auf Deinem Konto gebucht wird (Zuflußprinzip). Wenn also Lohn erst im Dezember kommt, kriegste Hartz IV noch für November und musst nix zurückzahlen. Falls Du für Dezember noch was bekommst, musste das dann zurückzahlen.
MfG
 

redfly

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
7 Juni 2007
Beiträge
3.577
Bewertungen
211
Man sollte die Veränderung bei einer Arbeitsaufnahme nicht zu früh melden. Oft wird die Leistung rechtswidrig eingestellt, um Überzahlungen zu vermeiden. Da die ARGE selbst keine Leistungen eintreiben darf, bleibt ihr nur der Weg über die Bundesagentur für Arbeit (Forderungsmanagement), später könnte auch das Zollamt die Forderung vollstrecken.
 

Mario Nette

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
13 Dezember 2007
Beiträge
12.324
Bewertungen
847
Bevor kein Vertrag abgeschlossen ist, würde ich der ARGE nur melden, dass im Zeitraum X eine Probearbeit stattfindet. Wird diese entlohnt (kann ja sein ;) ), müsste das auch angegeben werden. Ansonsten siehe meinen Vorredner. Du weißt ja noch gar nicht, ob sie dich nehmen, also kannst du das auch nicht melden.

Mario Nette
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten