Von den 68ern kann man lernen, dass sich alles ändern lässt (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
E

ExitUser

Gast
Deutschland 2008: Löhne, von denen keiner leben kann, Kinder, die vor Hunger aus den Schulbänken kippen. Von den 68ern kann man lernen, dass sich alles ändern lässt. Eine Brandrede für einen neuen Aufbruch. Von Arno Luik

Also gut, ich soll eine Brandrede halten auf die Errungenschaften der 68er. Die Errungenschaften der 68er? Angela Merkel. Ole von Beust. Klaus Wowereit. Guido Westerwelle. Ohne die 68er wären sie nicht an der Macht, nie und nimmer. Und sonst? Die Justiz und die Polizei sind heute besser gewappnet denn je gegen widerspenstige Bürger.
Die 68er: Es ist Zeit für ein neues 68! - Politik - stern.de
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten