Vom Jobcenter abmelden????

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

rotherzi007

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
10 April 2013
Beiträge
8
Bewertungen
0
hallo ihr lieben,

also folgendes. ich habe gott sei dank eine sozialvers. teilzeitstelle gefunden :icon_smile:, bekomme aber noch ein bissel von der arge aufgestockt. da die mir aber so was von auf die nerven gehen und ich einfach keinen bock mehr habe mich für jeden kram rechtfertigen zu müssen, möchte ich mich beim jobcenter abmelden. ich weiß, mag jetzt blöd klingen, aber wie macht man das eigentlich??? ich meine ruft man da einfach an und sagt zb. das man ab den nächsten 1. sich abmelden möchte und keine leistungen mehr beziehen möchte? muss ich einen grund angeben, oder rechenschaft ablegen, warum ich mich abmelden möchte????

vielleicht weiß ja jemand von euch bescheid und kann mir auskunft geben

lg
 

Hansi1976

Elo-User*in
Mitglied seit
21 Juli 2012
Beiträge
63
Bewertungen
4
setz ein Schreiben auf, dass du ab dem xxx keine Leistungen mehr erhalten möchtest. ich würde es abgeben und mir aber den Eingang deines Schreibens quittieren lassen.
 

jimmy

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
16 Dezember 2009
Beiträge
3.161
Bewertungen
626
Ganz einfach: Keinen Weiterbewilligungsantrag stellen. Den alten auslaufen lassen, und dann hast du deine Ruhe.

PS: Darf ich Fragen, wie viel aufgestockt wird?
 

biddy

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Mai 2007
Beiträge
13.404
Bewertungen
4.585
Du wirst den Nachweis Deines ersten Lohn-/Gehaltszuflusses erbringen müssen, weil es ja sein kann, dass Dein erster Lohn in dem Monat zufließt, für den Dir noch Alg II gezahlt wurde. Für diesen Monat wird nach-/neuberechnet und ggf. zurückgefordert.

Übrigens mal grundsätzlich zur "Abmeldung" vom Jobcenter: Ich kenne jemanden, der (neee, eigentlich 'ne "Die" ... denn so schlau sind nur wir Frauen ... :D ) sich "auf unbestimmte Zeit und überhaupt längerfristig ortsabwesend" gemeldet hat ... das war's dann ;)
 

Phanthom

Elo-User*in
Mitglied seit
9 November 2012
Beiträge
249
Bewertungen
164
Vom mir werden die nach der Abmeldung gerade mal die Kontoauszüge für den abgelaufenen Bewilligungszeitraum bekommen und das auch nur wenn sie es fordern. Ab dem Tag meiner Abmeldung hört für mich die Schnüffelei des Jobcenters auf. Die Daumenschrauben der Sanktionierung können sie ja nicht mehr anziehen. Wenn sie dann noch etwas von mir wollen, dann sollen sie die Justiz bemühen.
 
G

Gelöschtes Mitglied 30227

Gast
E

ExitUser

Gast
Wie wäre es denn, das JC in die Schranken zu weisen?

Wie ärgern sie dich denn überhaupt?

Kann Wohngeld überhaupt bewilligt werden, wenn ein so hoher Alg-II-Anspruch besteht?
 

Phanthom

Elo-User*in
Mitglied seit
9 November 2012
Beiträge
249
Bewertungen
164
Übrigens mal grundsätzlich zur "Abmeldung" vom Jobcenter: Ich kenne jemanden, der (neee, eigentlich 'ne "Die" ... denn so schlau sind nur wir Frauen ... :D ) sich "auf unbestimmte Zeit und überhaupt längerfristig ortsabwesend" gemeldet hat ... das war's dann ;)

Hallo biddy, wenn es möglich ist, dann hätte ich gerne mal den genauen Wortlaut dieser Abmeldung gewusst. Es wäre nett, wenn Du mir den mal per PN zukommen lassen könntest.
 

biddy

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Mai 2007
Beiträge
13.404
Bewertungen
4.585
Den genauen Wortlaut kann ich Dir leider nicht mitteilen - es ist zig Jahre her und es handelte sich damals um ein anderes Alg-II-Forum (diese Person war dort Mitgründerin und absolut vertrauenswürdig, deshalb glaube ich ihr das auch; war hier im Forum in den Anfängen auch wohl sehr aktiv).
Habe aber keinen Kontakt mehr.
 

Phanthom

Elo-User*in
Mitglied seit
9 November 2012
Beiträge
249
Bewertungen
164
Den genauen Wortlaut kann ich Dir leider nicht mitteilen - es ist zig Jahre her und es handelte sich damals um ein anderes <acronym title="Arbeitslosengeld-II">Alg-II</acronym>-Forum (diese Person war dort Mitgründerin und absolut vertrauenswürdig, deshalb glaube ich ihr das auch; war hier im Forum in den Anfängen auch wohl sehr aktiv).
Habe aber keinen Kontakt mehr.

Erstmal Danke für deine Antwort! :smile:
Fall jemand hier eine schlaue Idee hat, wie man so etwas am geschicktesten formuliert, dann wäre ich sehr dankbar dafür.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten