• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.
    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc...
    Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.
    (Dieser Hinweiß kann oben rechts, für die Sitzung, ausgeblendet werden)

Vom Alg2-Empfänger zum Bafög-Empfänger ... Kann ich wieder zurück?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

JoeCGN

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
17 Okt 2007
Beiträge
3
Bewertungen
0
Hallo zusammen! :redface:

Ich bin zur Zeit auf dem Köln-Kolleg (Abitur; 2ter Bildungsweg) und erhalte zur Zeit Bafög. Bevor ich im Februar diesen Jahres damit angefangen habe, war ich Alg2-Empfänger. Ich habe eine abgeschlossene Berufsausbildung, war zwischendurch Berufstätig, dann mal wieder arbeitssuchend und habe dann quasi als Zeitüberbrückung mit der Schule angefangen. Mittlerweile hat sich diese Idee aber als Schuß in den Ofen herausgestellt und lässt sich hauptsächlich aus finanziellen und familiären Gründen einfach nicht mehr realisieren. Vor zwei Tagen war ich bei der Arge und wollte wieder einen Antrag auf Alg2 stellen und mir wurde gesagt, dass ich keinen Anspruch habe, weil ich Bafög bekomme. Stimmt das ... auch in Bezug auf meine Situation? Ich hoffe, dass mich die Dame von der Arge nicht richtig verstanden hat. :confused:

Nochmal die Fakten in Kurzform:
- Ausbildung gemacht
- gearbeitet
- lange arbeitslos
- Abitur auf dem zweiten Bildungsweg begonnen/Bafög

Habe ich, wenn ich die Schule jetzt wieder abbreche, einen Anspruch auf Alg2?

Bin dankbar über Hilfe!
Gruß Joe
 

Arania

Neu hier...
Mitglied seit
5 Sep 2005
Beiträge
17.180
Bewertungen
178
Sobald Du die Schule abbrichst kannst Du wieder einen ALG II Antrag stellen
 

JoeCGN

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
17 Okt 2007
Beiträge
3
Bewertungen
0
i hope so!
habe mir jetzt einfach mal einen antrag im internet ausgedruckt (weil die mir bei der arge ja keinen geben wollten), werde den heute ausfüllen, abschicken und mal schauen, was passiert.

abwarten und :icon_pause: trinken!
 

Arania

Neu hier...
Mitglied seit
5 Sep 2005
Beiträge
17.180
Bewertungen
178
Aber zuerst die Schule abbrechen, dann Antrag stellen:icon_wink:
 

JoeCGN

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
17 Okt 2007
Beiträge
3
Bewertungen
0
ist es nicht möglich, die schule weiter laufen zu lassen, bis der antrag durch ist? zur zeit ist das bafög mein einziges "einkommen" und das würde ja direkt weg fallen. rücklagen habe ich derzeit nicht und bis der antrag durch ist, kann ja einige zeit ins land gehen.
 

Arania

Neu hier...
Mitglied seit
5 Sep 2005
Beiträge
17.180
Bewertungen
178
Der Antrag wird aber erst bewilligt wenn Bedürftigkeit vorliegt, die Zahlungen sollten nahtlos ineinander laufen, aber ich hoffe das sich hier noch jemand meldet der sich besser mit Bafög auskennt:icon_smile:
 

Mutti09

Neu hier...
Mitglied seit
21 Aug 2010
Beiträge
62
Bewertungen
24
Ich kenne nur das Bafög im Studium, da wird immer fürs Semester bewilligt und man kann zum Semesterende das Studium abbrechen. Da kann man also rechtzeitig den ALG II - Antrag stellen. Wie lange gilt denn deine Bafög-Bewilligung? Und kannst du dich zum Ende des Monats abmelden oder so? Damit du den Übergang von einem Monat zu anderen planen kannst, mein ich.
 

pigbrother

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
22 Jun 2009
Beiträge
1.217
Bewertungen
219
Du antwortest da auf einen Thread von 2007 :confused::confused:

wo haste den denn ausgegraben und warum :icon_kinn:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten