• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Vollwertiges Girokonto für Schuldner

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

nitro

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
19 Jun 2009
Beiträge
5
Bewertungen
0
Egal wie düster die Schufa auch aussehen mag, die folgende Variante funktioniert für ALLE:

Das Hauptkonto bei der Wirecard Bank (nennt sich Prepaid-Trio) – ist ein vollwertiges Girokonto, mit einer EC- & und an das Konto gekoppelter Visakarte; es wird über Postident unabhängig von der Bonität eröffnet und taucht nicht in der Schufa auf.

Hat jedoch einen schweren Nachteil, weil sich diese Bank bei jeder Auszahlung kräftig bedient.

Diesen kann man jedoch umgehen, indem man sich ein 1822direkt-CashSkyline Tagesgeldkonto zulegt. Das besondere an diesem Konto ist, daß man sich dazu eine VOLLWERTIGE EC-karte (also nicht dieser Bankkarten-Mist, der sonst für Schuldner geboten wird) dazubestellen kann und dann jede Geldabhebung im gesamten Sparkassengeldautomatennetz umsonst ist. Im Gegensatz zu früher wird in der Produktbeschreibung nicht einmal erwähnt, daß optional eine EC-Karte erhältlich ist, ja noch nicht einmal bei der Antragserstellung auf diese Möglichkeit hingewiesen. Man muß also nachdem man den Antrag ausgedruckt hat, den entsprechenden Punkt selber ankreuzen. Ich habe keine Ahnung warum die 1822 so ein „Versteckspiel“ betreibt , statt diese EC-Karte ganz abzuschaffen, jedenfalls habe ich dort heute angerufen und es wurde mir bestätigt, daß es diese Karte nach wie vor gibt, man muß eben nur den entsprechenden Punkt im Antrag selber ausfüllen. Läuft wie das andere Konto auch übers Postident, ist bonitätsunabhängig und taucht ebenfalls nicht in der Schufa auf.

Diese Konstellation funktioniert bei mir problemlos seit über einem Jahr. Also Gehalt/ALG aufs Hauptkonto, anschließend Geld für Rechnungen reservieren und den Rest auf das Tagesgeldkonto überweisen zwecks Auszahlung bzw. Einkäufe mit der Ec-Karte. Der ganze Spaß ist zwar etwas teurer wie ein „normales“ Girokonto, weil das Hauptkonto 10€ Grundgebühr im Monat kostet + 0,75€ für jede Kontobewegung. Das Tagesgeldkonto ist zwar kostenlos, für die Karte zahlt man aber 2€ im Monat. Summa summarum wenn nicht allzuviel auf dem Hauptkonto los ist, zahlt man etwa 20-25€ im Monat für Bankgeschäfte, was für das was geboten wird(Giro, EC, Visa & Tagesgeldkonto) ganz Ok ist und vor allem auch wenn man bedenkt, daß eine blöde Barüberweisung bei der Postbank 8€ kostet.

Falls sich hier jemand in der Materie auskennt, würde mich interessieren wie sicher diese Wirecard Bank vor Blindpfändungen ist und auf welche Banken man ausweichen könnte, die so ähnlich arbeiten wie diese (Kontovergabe bonitätsunabhängig & schufafrei), falls mir dieses Konto geplättet werden sollte.

Gruss

Richard
 
E

ExitUser

Gast
Bis 25 Euro/Monat ist aber viel Kohle für einen ALG - II - Empfänger! :eek:

Einen versuch ist allemal die Noris wert -> www.norisbank.de.

Online eröffnen oder Unterlagen anfordern, bei schlechter Schufa "ohne Dispo" beantragen. Das Konto ist kostenlos! Einzige Bedingung: es muß jeden Monat ein Geldeingang erfolgen, gleich in welcher Höhe.

Noch billiger als umsonst geht´s nicht. :icon_daumen:
 

nitro

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
19 Jun 2009
Beiträge
5
Bewertungen
0
Ja, die wird oft empfohlen...weiß vielleicht jemand, ob dieses Konto in der Schufa geführt wird?
 
E

ExitUser

Gast
Ja, die wird oft empfohlen...weiß vielleicht jemand, ob dieses Konto in der Schufa geführt wird?
Bei mir ist eine Anfrage der Noris in der Schufa. Habe das Girokonto trotz Scorewert 5 erhalten. Garantien gibt´s allerdings nicht.
 

Scroll

Neu hier...
Mitglied seit
10 Aug 2010
Beiträge
53
Bewertungen
2
Gut jedem das seine.
Aber ich finde auch, dass 25 € im Monat für ein oder die zwei Konten viel Geld für Arbeitslosengeld zwei oder Insolvente Bürger ist nur damit man eine EC Karte bekommt ist.
Im Grunde was hat man davon.
Ich habe früher festgestellt das damit wieder die Versuchung schnell da ist mehr zu kaufen als einem gut tut.
Ich stelle jetzt fest mit Einteilung seines vorhandenen Geldes was man in der Hand hat kommt man besser über den Monat.
Das die Bank da keine Werbung mit macht spricht sicherlich für sich.
Was die Einträge bei der Schufa betrifft, wenn man Schulden hat und sei es nur der Handy Vertrag wird das doch dort vermerkt. Mit immer mehr Schulden sinkt dann auch der Basisscore. Wenn man dann einmal in Insolvenz lebt bringt es auch nichts in der Glaubwürdigkeit wenn man eine EC Karte hat um Beispielsweise bei Media Markt ein Flachbildschirm auf Kredit zu kaufen.
Was nützt es dann schon , dass der Besitz dieser Karte nicht der Schufa mitgeteilt wird.
Bist du in Insolvenz lebend und tätigst du so einen Kreditkauf ohne es dem Geschäft mitzuteilen und die würden keine Anfrage an die Schufa richten was ich mir eigentlich nicht vorstellen kann würdest du dich sicherlich des Betrugs Strafbar machen aber auch damit deine Inso mit Wohlverhaltensphase aufs Spiel setzen.
 
E

ExitUser

Gast
Okay............

Aber ich selbst habe bei der Noris ein kostenloses Girokonto unter widrigsten Umständen bekommen u. es erfüllt voll u. ganz seinen Zweck.

Beantragt als ALG II-Empfänger u. Insolaner!
 

Scroll

Neu hier...
Mitglied seit
10 Aug 2010
Beiträge
53
Bewertungen
2
Guten Abend.
Ich habe da mal den Link geöffnet worin auf das kostenlose Girokonto der Blauen Bank aus Berlin hingewiesen wird. Leider entzieht es sich meiner Kenntnis, ob die jemand der Verschuldet ist ein kostenloses Girokonto gibt. Auch erscheint es mir fraglich, ob da eine Visa Cart zu bekommen ist wenn jemand Negative Schufa Einträge hat oder gar Insolvent ist.
Klar ansonsten ist es für jeden normalen Bürger eine gute Bank.
Ich selbst war Kunde dort und habe gute Erfahrungen gemacht solange ich noch nicht in meiner Insolvenz war. Leider habe ich aber auch dort einen Teil meiner Schulden. Also, die Bank gehört neben noch einer anderen Bank, zu meinen Gläubigern. Bedingt durch diesen Umstand, so habe ich es aus einer Schufa Selbstauskunft erfahren, hat die Bank meine Schulden an ein Inkasso Unternehmen verkauft, um sich ein wenig schadlos zu halten. Damit ist mein Konto gelöscht. Ich glaube nicht, dass mir diese Bank nochmal ein Konto selbst auf Guthabenbasis geben würde oder könnte.
 
E

ExitUser

Gast
Probier's bei der Norisbank, wenn Du ein Konto brauchst........... oder direkt bei der Mutter, der Deutschen Bank.
 

Scroll

Neu hier...
Mitglied seit
10 Aug 2010
Beiträge
53
Bewertungen
2
Nun Kunde der Deutschen Bank bin ich jetzt aber in der Inso erhält man auch von denen keine Vollwertiges Girokonto vor allem nicht mit Visa. Ja und Gebühren kostet mein Kundenkonto auch.
 
E

ExitUser

Gast
Bei der Noris ist das Giro kostenlos u. als Insolaner brauche ich keine Kreditkarten.
 

Scroll

Neu hier...
Mitglied seit
10 Aug 2010
Beiträge
53
Bewertungen
2
Sag ich doch und das weiß ich auch Herr von Zufall.
Ich hatte ja schon geschrieben, dass es eigentlich nichts besseres zur Einteilung gibt als mit Bargeld zu zahlen. :icon_kotz:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten