Viel Nähe, wenig Distanz: Journalisten sind Teil der Elitenetzwerke

Leser in diesem Thema...

wolliohne

1. VIP Nutzergruppe
Startbeitrag
Mitglied seit
19 Aug 2005
Beiträge
14.303
Bewertungen
831
Uwe Krüger im Gespräch mit Brigitte Baetz
“Meinungsmacht”, so heißt ein neues Buch, das sich mit dem Problem von Distanz und Nähe im Journalismus beschäftigt. Geschrieben hat es der Leipziger Medienforscher Uwe Krüger. Er hat in einer wissenschaftlichen Studie untersucht, wie eng die führenden Journalisten des Landes mit den Eliten aus Politik, Militär und Wirtschaft verbunden sind.
Quelle: dradio
 
Oben Unten