Verzögerung der Auszahlung für Januar 2015

Medusa

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
5 August 2012
Beiträge
43
Bewertungen
12
Hallo an Alle!

Ich habe Anfang November einen Weiterbewilligungantrag auf AlgII gestellt. Bis zum heutigen Tag habe ich vom JobCenter keine Weiterbewilligung bescheinigt bekommen.
Als ich heute anrief wurde mir gesagt, der Antrag ist eingegangen, aber noch nicht bearbeitet worden. Sie wissen auch nicht, wann er bearbeitet wird. Ich soll ins JobCenter fahren und nachfragen und mir Geld auszahlen lassen. Das Jobcenter müsste heute bis 13.00h aufhaben. 12.15h war ich dann im Jobcenter Berlin. Aber nichts, die haben das Jobcenter heute schon um 12.00h geschlossen. Morgen am 31.12. haben sie natürlich auch nicht geöffnet. Jetzt sitzte ich zum Jahreswechsel ohne Geld da. Wie man den Medien entnehmen kann, hängt das wohl mit einer Softwareumstellung in den Jobcentern zusammen.

Gibt es noch andere Betroffene? Was kann man da machen?
 

Dark Vampire

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
7 April 2014
Beiträge
1.979
Bewertungen
1.040
Wenn dein Antrag noch nicht durch ist, liegts bestimmt nicht an der Softwareumstellung, ich halte das ganze eher wieder für Panikmache welche eine gewisse Seite verteilt die sich schon ab und an auf BLÖD-Neviau heruntergibt.
 

Medusa

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
5 August 2012
Beiträge
43
Bewertungen
12
Vielen Dank Seepferdchen, das werde ich machen. Reicht der Kontoauszug vom letzten Monat? Bisher hatte ich noch nie Probleme mit meinen Bescheiden.
Ich kann nur hoffen, dass das Jobcenter nicht auch noch am 02.01.2014 "Ferien" macht.

Ich kann mir keine Probleme vorstellen, da ich meinen Antrag fristgemäß, pünktlich und auch persönlich abgegeben haben.
 

EINMENSCH

Neu hier...
Mitglied seit
18 November 2014
Beiträge
44
Bewertungen
27
Es liegt indirekt an der Umstellung. Die Datensätze müssen alle neu eingegeben werden (seit dem 18.08.14) und da die weder mehr Personal dafür haben noch ihren Takt erhöhen, kommt es zu verspäteten Auszahlungen.
Das stand doch in der Presse.

„Halbe Stunde pro Fall“

Alle Fälle müssten von den Mitarbeitern per Hand ins neue System überführt werden.
„Das dauert eine halbe Stunde pro Fall“, sagt Rümenap. Seit dem Start der Umstellung im
August habe man bereits ein Drittel der Fälle geschafft. Bis Juni 2015 müsse die Umstellung abgeschlossen sein. „Wir haben noch sechs Monate ein dickes Brett zu bohren“, ahnt Rümenap.

Immerhin seien jetzt alle Mitarbeiter in der neuen Software „Allegro“ zur Berechnung des Arbeitslosengeldes II geschult, was pro Mitarbeiter fünf Tage gedauert habe.
Mit mehr Routine gehe die Arbeit mit dem neuen System flotter voran.

Zusätzlich zu schaffen mache dem Jobcenter der aktuell hohe Krankenstand bei den Mitarbeitern
durch eine Grippewelle im November und Dezember.
Oder hier:
Hartz IV: Jobcenter starten heute mit Allegro

Und das soll man dann tun:

Sollten Sie von dieser Zahlungspanne betroffen sein und am 30.12.2014 kein ALG II (für Januar 2015) erhalten haben,
empfehlen wir, sofort am 02.01.2015 bei ihrem Jobcenter vorstellig zu werden und die Barauszahlung eines Vorschusses in Höhe
der zu erwartenden Regelleistung zu fordern.
Lassen Sie sich nicht von Aussagen abschrecken, dass Barauszahlungen oder Vorschüsse nicht möglich oder zulässig wären,
denn das stimmt nicht.

Sollte ihr Jobcenter einen Vorschuss verweigern, stellen Sie umgehend beim zuständigen Sozialgericht den Antrag, ihr Jobcenter
mittels einer einstweiligen Anordnung zur vorläufigen Zahlung ihres ALG II zu verurteilen. Außerdem sollten Sie ihren Vermieter
informieren, dass das Jobcenter die Antragsbearbeitung verzögert hat und die Miete im Januar deshalb später kommt. (fm)
https://www.gegen-hartz.de/nachrichtenueberhartziv/hartz-iv-zahlungspanne-droht-im-januar-90016364.php
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
22.868
Bewertungen
14.985
Reicht der Kontoauszug vom letzten Monat?
Ja das reicht.

Gib doch mal bei Google ein "Jobcenter Berlin" und schau in deinen Bezirk ggf.
steht auf der Wb-Seite ob am 02.01. geöffnet ist bzw. ein Notdienst.
 

Medusa

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
5 August 2012
Beiträge
43
Bewertungen
12
Ich glaube einen "Notdienst" kennen die nicht.:icon_neutral:
Heute sollten sie ja auch bis 13.00h aufhaben, so hat es mir sogar die Hotline gesagt. Aber intern hatten sie wohl was anderes beschlossen ...
 

Medusa

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
5 August 2012
Beiträge
43
Bewertungen
12
Hier kommt mal ein kleines Update von mir.
Mein Geld ist immer noch nicht auf dem Konto!:icon_motz:
Jetzt wird es langsam eng!
War am Freitag (2.1.) sofort auf dem Amt. Angeblich wurde am 30.12.2014 schon bewilligt. Komischerweise wurde mir bei meinem Anruf ja das Gegenteil gesagt.
Das Geld wurde angeblich schon angewiesen. Der Bearbeiter druckte mit dann auch meine Bescheide aus, machte den BerlinPaß meines Sohnes gleich fertig. Mit der Post sind sie am Samstag gekommen. Soweit sogut.
Also bin ich ohne Vorschuß wieder los, da das Geld ja auf dem Weg sei.
Montag nichts, Dienstag nichts ... also Anruf. Das Geld wäre angewiesen und müßte nun spätestens heute auf meinem Konto sein ... da ist es aber nicht!
Angeblich hängt die Verzögerung in der Tat mit der Umstellung der Software und mit den Feiertagen zusammen. So etwas habe ich aber noch nieeeee erlebt.
Ist das jetzt einen neue Masche um die Leute mürbe zu machen!
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
22.868
Bewertungen
14.985
Das Geld wäre angewiesen und müßte nun spätestens heute auf meinem Konto sein ... da ist es aber nicht!
Nun warte bitte noch denn es wird ja mehrmals bei der Bank gebucht, z.B. Berliner Sparkasse, hast du mal geschaut ob es bereits vorgemerkt ist?
 

Medusa

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
5 August 2012
Beiträge
43
Bewertungen
12
Ich bin bei der Deutschen Bank. Habe heute morgen gleich reingeschaut ... bisher nichts.:icon_frown:
Da sind nur zwei Sachen vorgemerkt, die heute noch abgebucht werden wollen.
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
22.868
Bewertungen
14.985
Soweit wie ich gelesen habe wird bei deiner Bank 1/2 stündlich der Buchungslauf vorgenommen.
 

Medusa

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
5 August 2012
Beiträge
43
Bewertungen
12
Puh ... Geld ist endlich da ... Miete ist überwiesen.
Schließlich will man ja nicht seinen Vermieter rebellisch machen.

Übrigends wurde bei mir jetzt nicht nur für ein 1/2 Jahr bewilligt, sondern für ein 3/4 Jahr.
Es könnte wohl auch für ein ganzes Jahr bewilligt werden, wie man mir mitteilte.
 

Damius

Neu hier...
Mitglied seit
6 Januar 2015
Beiträge
12
Bewertungen
1
wenn ich das alles lese dann wird mir schon jetzt Angst und Bange.

bei mir wurde es am 2.1. Bescheidet und angewiesen und bis heute auch noch nix da....... :icon_motz:


@Medusa
klingt ja gut das deins endlich da :)
 
Oben Unten