Verwertungsausschluss bei Lebensversicherung mindert nicht Hartz IV-Bezug

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Ausgestossener

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
26 November 2012
Beiträge
356
Bewertungen
85
Hartz IV Bezieher haben das Recht einen Verwertungsausschluss bei einer Lebensversicherung vertraglich auch im Nachhinein zu vereinbaren, um eine Anrechnung Hartz IV-Leistungen zu verhindern. Ein Verwertungsausschluss sei nicht rechtswidrig urteilte nunmehr das Sozialgericht Mainz und gab einer Klage statt (AZ: S 4 AS 446/11).

Das SG Mainz scheint mittlerweile eine für uns Betroffene relativ "gute Adresse" zu werden.
Selbst erstinstanzlich kommen Leistunsgberechtigte mittlerweile zu ihrem Recht.
Gut so, wie ich finde!
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten