Versicherungen etc.

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Marty111

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
5 Januar 2009
Beiträge
20
Bewertungen
0
Hallo,
mein Name ist Martin und ich bin neu hier. Ich habe schon ein paar Fragen an Euch. Die Boardsuche habe ich zwar schon betätigt aber nicht wirklich was gefunden.

Ich bin durch 2 Bandscheibenvorfälle im Jahr 2007 auf Hartz 4 angewiesen. Am Anfang habe ich versucht in dem ganzen Papierdschungel usw. durchzublicken und habe die Sachbearbeiter auch das ein oder andere Mal gelöchert. Irgendwann habe ich dann vor der Flut der Informationen und der Mengen an Papieren resigniert. Außerdem war ich die meiste Zeit vollgepumt mit Opiaten und hab mich um nix kümmern können. Wie sich das nun herausstellte war das warscheinlich ein großer Fehler. :icon_neutral:
Ich habe mir einmal die Zeit genommen und meine Bewilligungsescheide der letzten Zeit durchgeschaut. Bei mir hat sich nie etwas geändert und trotzdem kommt jedesmal unter dem Strich eine andere Auszahlungssume heraus! Manchmal fehlten beim neuen Bescheid auf einmal 15 Euro pro Monat obwohl sich gar nichts geändert hat! Ich habe keine Ahnung wie ich das nachrechnen kann und weiß auch überhaupt nicht was mir wirklich zusteht. Darum meine Fragen an Euch:

1. Was steht mir als Hartz 4 Empfänger eigentlich zu, außer dem eigentlichen Hartz 4, den Nebenkosten und dem Geld für den Kindergarten?

2. Speziell zu den Versicherungen, die kosten mich mehrere hundert Euro im Jahr und ich habe keine Ahnung wie ich sie bezahlen soll. Der Mitarbeiter vom Arbeitsamt sagte, dass ich nur Geld bekomme wenn ich einer sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung nachgehen würde. Stimmt das so? Auf welche rechtlichen Grundlagen bezieht sich das?.

3. Ich bin nun seit ein paar Tagen "Schwerbehinderten gleichgestellt", habe ich damit andere Rechte oder kann ich dafür eventuell ein paar Euro mehr bekommen?
Ich habe die Gleichstellung eigentlich nur beantragt weil ich den IFD einschalten möchte und mir bessere Vermittlungschancen verspreche.

4. Bei meinem Sohn wurde letzten Monat Zöliakie festgestellt. Gibt es da feste Richtsätze für einen Mehrbedarf, wenn ja, wo kann ich das nachlesen? Auf welche rechtlichen Grundlagen bezieht sich das?.


Hier meine Berechnung durch die Arge:

Mann: 316€
Frau : 316€
Kind : 57€
Monatlicher Gesamtbetrag bzw. Auszahlungsbetrag: 689€
Bei Hartz 4 Rechner kommt einiges mehr heraus!!!


Sorry, dass ich gleich so viele Fragen habe aber im Moment weiß ich nicht wo mir der Kopf steht. Ich blicke nicht mehr durch.
Tausend Dank schonmal.
 

Donauwelle

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
7 Januar 2008
Beiträge
1.440
Bewertungen
125
Die Lebensversicherungen würde ich vorübergehend beitragsfrei oder auf Risikobeitrag umstellen, wenn du noch Hoffnung hast, sie später wieder ganz zahlen zu können. Ansonsten würde ich sie völlig beitragsfrei stellen. Frage hier bitte bei der Versicherung an, was es da für Möglichkeiten gibt. Ist dort eine Beitragsbefreiung bei Berufsunfähigkeit enthalten?

Die Unfallversicherungen - reiner Luxus in deiner jetzigen Situation. Trenne dich davon, wenn du kannst. (Kündigungsfrist) Ggf. lösen sie dir auch freiwillig auf, wenn du deine Situation schilderst (ich armer Hartzler und kann nicht bezahlen...) - versuchen würde ich es

PHV + Hausratversicherung - halte ich für absolut notwendig und solltest du beibehalten. Übernahme durch die ARGE gab es bisher aber nur, wenn diese im Mietvertrag vorgeschrieben sind.

Rechtsschutzversicherung:
Bis deine Situation etc. geklärt ist, solltest du diese auch beibehalten. Hier ist auch keine Übernahme möglich.
 

Marty111

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
5 Januar 2009
Beiträge
20
Bewertungen
0
Danke, jetzt weiß ich schon mal mehr. Das mit der PHV find ich ja mal total sinnlos. Wenn ich heute irgendwas verbocke oder einem anderen einen großen Schaden zufüge, dann komm ich aus Hartz4 ja niemals mehr raus. Noch dazu kann ich dann nen OBE ableisten. Naja, muss nicht alles Sinn machen.:icon_sad:
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten