Verrechnung EU-Rente /Krankengeld bzw. ALG1 (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

landei

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
21 Januar 2009
Beiträge
1
Bewertungen
0
Hallo Zusammen,

ich bin neu hier und habe in der Suche nichts gefunden, oder mich zu doof angestellt.

Hier mein Anliegen:

Habe 1998 einen Antrag auf BU/EU Rente nach altem Recht gestellt und das Verfahren läuft jetzt nach einer Einigung mit der DRV auf volle EU Rente auf unbestimmte Zeit aus.
Wenn jetzt Fragen aufkommen, warum so lange gedauert, ja ich war von 1998 bis 2006 Berufstätig, weil ich dachte es geht noch und ich wollte ja auch nur BU Rente, weil ich meinen alten, erlenten Beruf nicht mehr ausüben konnte.

Seit 01/07 war ich AU bis 07/08, dann war ich ausgesteuert, seitdem bekomme ich ALG1.
Seit letzte Woche habe ich ein Anerkenntnis der DRV zu obiger Rente vor mir liegen und ich soll ab 01/08 die volle EU Rente erhalten. (Ich muss dem noch zustimmen und zurück an Anwalt)

Ach ja ich bin auch Schwerbehindert mit Merkzeichen G und 60% auf Dauer.

Meine Frage:
-Wie erfolgt die Verrechnung der Rente bei so einer langen Antragstellung?
-mir ist schon klar, das die untereinander abrechnen und ich nichts nachzahlen muss.

Ich hoffe ich konnte mein Anliegen verstänlich wiedergeben.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten