Verpflichtung Krankheiten beim Vorstellungsgespräch anzugeben? (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

E

ExitUser

Gast
Hallo,
ich bin zZ nicht beim JobCenter gemeldet, jedoch Erwerbslos.

Ich frage mich gerade ob ich diese Krankheit bzw. zu erwartende Krankenzeiten beim Bewerbungsgespräch angeben muss.

Es liegt eine Leukopenie vor, welche mich anfälliger für Infekte macht und mich alle 1-3 Monate für 1-2 Wochen außer Gefecht setzt. Die Fieberschübe dauern zwar nur 4-5 Tage an, jedoch gebe ich zu, mich danach noch ein paar Tage von dem hohen Fieber erholen zu müssen - Daher 1-2 Wochen Ausfall.

Also hier die grundsätzliche Frage: Muss ich diese Krankheit angeben, bzw. auf kommende Ausfallzeiten hinweisen?

Wie stehen meine Chancen, aufgrund dieser Tatsachen, eine EM-Rente zu beantragen?

Schöne Grüße, Martin.
 

Muzel

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
15 Dezember 2008
Beiträge
12.703
Bewertungen
2.016
Du musst nur chronische Krankheiten angeben, die dich an der Ausübung des des Jobs grundsätzlich hindern, z. B. der LkW-Fahrer, der seinen Führerschein verloren hat, muss dies angeben.
 

wolliohne

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
19 August 2005
Beiträge
14.321
Bewertungen
831
Nein,gar nichts angeben!

Rente? wie alt bist du denn ?
sonst einfach beantragen.
 
Oben Unten