• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Veröffentlichung des Bewerberprofils - SGB II u. III - § 40 SGB III

Claus.

VIP Nutzer/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
18 Nov 2010
Beiträge
2.098
Gefällt mir
1.004
#1
Hallo Forum!
Ich bräuchte mal wieder eure Unterstützung ... die 2te heut :icon_hug:

Im Moment gibts einmal wieder eine kleine Diskussion mit dem JC bezüglich des Inhaltes einer EGV bzw. eines EGV-VA´s.
eA und Klage wurden eingereicht. Der EGV-VA ist auf richterlichen Hinweis hin mittlerweile zurückgezogen; allerdings wegen eines Formfehlers. Umwandlung in eine Fortsetzungsfeststellungsklage ist daraufhin erfolgt. Verhandlungstermin ist vom SG mittlerweile auch festgesetzt.

Jetzt gefällt mir aber meine Begründung noch nicht wirklich. Die war nur "ganz schnell" hingeworfen ...

Es geht darum, daß mir die Veröffentlichung meines Bewerberprofiles im Internet nicht gefällt. U.a. gibt es zu meiner PLZ insgesamt keine 50 Treffer. Zwar bin nun schon seit etwas längeren unter einer 5km entfernten "falschen" PLZ aufgeführt und inzwischen auch auf ´intern anonym´ gesetzt, aber mir passt nicht daß das JC das auch jederzeit wieder ändern könnte. Weil jedes mal wieder in der EGV bzw. im EGV-VA der gleiche übliche Standardsatz drinsteht.

Im Anhang ist nun auch endlich mal erklärt wo die "Berechtigung" für das Bewerberprofil in der Stellenbörse der BA herkommt.

Was habt ihr noch für Ideen und Argumente?
 

Anhänge

Vader

Mitarbeiter
Super-Moderator/in
Mitglied seit
22 Jun 2011
Beiträge
3.790
Gefällt mir
1.272
#2
Hallo Claus.,

ich finde das überzogen. Weshalb du deine Daten nicht veröffentlicht sehen willst, spielt überhaupt keine Rolle. Wichtig ist, dass du es NICHT willst. Du berufst dich auf die im GG verankerte informationelle Selbstbestimmung. Alles andere ist m. M. n. Kistenkramerei.
 

Claus.

VIP Nutzer/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
18 Nov 2010
Beiträge
2.098
Gefällt mir
1.004
#3
Tja, sag das dem bay. LSG und somit meinem SG.

Der große Vorteil ist daß ohne Inet-Veröffentlichung plötzlich halbwegs passende VV´s kommen. Und nicht mehr ausschließlich der Müll von wegen ZAF Lug und ZAF Betrug wollen so unbedingt Ihre Bewerbung. Aber so müssen die Herrschaften tatsächlich mal wieder Vermittlungsarbeit leisten, fragt sich nur wie lange sie dazu Lust haben.

Man findet zu dem Thema einfach so wenig. Und das wenige ist überwiegend negativ.
Ich hätt übrigens einen Rechtskommentar zum 40 SGB III da, weiß aber nicht ob ich den hier einstellen darf; könnt ´n ggf. per PN zusenden.
 
Oben Unten