vernünftiger Anwalt gesucht, wer kann einen Hinweis geben?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Herr Auch

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
8 August 2018
Beiträge
5
Bewertungen
0
vernünftiger Anwalt?

Hi, Wunsch des Herrn Auchs ist erstmal dauerhaft ein förderfinanziertes, formales, privates Vertragsverhältnis mit einem nicht-SGB2 Anwalt, also einem allgemeinen, für seine Langzeit-Jobcenter-Angelegenheiten?

Hat wer einen Suchtipp: Wie kann er so einen wohl am besten (nicht) herausfinden? Oder gibt es das nicht?

Nehme gerne Links zu anderen Threads, Danke.
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
25.151
Bewertungen
18.356
Herr Auch

Ich war so frei und hab' den Titel Deines Fadens mal etwas griffiger gestaltet.

ich möchte dir noch mal in Erinnerung bringen die Forenregel 11, bitte immer eine aussagekräftige Überschrift

Ein ganzer Satz oder eine vollständige Frage ist immer freundlich und soviel Zeit sollte sein - ergänzend verweise ich auch auf die Forenregel #11

Beim Erstellen neuer Themen/Threads ist darauf zu achten, eine aussagekräftige Überschrift zu wählen. Themen mit nichtssagenden, allgemeinen Überschriften, oder wie z.B. Alle Reinschauen!!! oder Hilfeee!!! oder",vernünftiger Anwalt" sowie Topics mit irreführenden Angaben werden von den Moderatoren i.d.R ohne Ankündigung entfernt!

Unser TechAdmin hat sich die Mühe gemacht und den Editor für die Überschrift auf 110! Zeichen erweitert. Da passt deutlich mehr als ein bis drei Worte rein ...

schau bitte in diesen Link, hier hat unser @Admin2 genau erklärt warum eine aussagekräftige Überschrift so wichtig ist:

Überschriften (Thementitel) wenn ihr neue Themen erstellt

Ich wünsche dir weiterhin einen angenehmen Aufenthalt im Forum.

Schau bitte mal hier rein in diesem Link kannst du die Suche nach deinem Wohnort sortieren:

Adressen — Tacheles Adressdatenbank
 

Kerstin_K

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
11 Juni 2006
Beiträge
26.166
Bewertungen
28.601
Kannst du deine Frage mal präzisieren? In welcher Gegend suchst du den Anwalt? Ein Nicht-SGB II Anwalt fuer Jobcenter Angelegenheiten???
 
Zuletzt bearbeitet:

Herr Auch

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
8 August 2018
Beiträge
5
Bewertungen
0
Kannst du deine Frage mal präzisieren? In welcher Gegend suchst du den Anwalt? Ein Nicht-SGB II Anwalt fuer Jobcenter Angelegenheiten???

Herr Auch braucht einen vernünftigen Menschen und nebenbei auch noch Anwalt. Es sollte sich ja rumgesprochen haben, dass sowas selten ward.
Fachidioten meidet er wie die Pest, Das hätte ich ihm auch geraden. Die drei Fragezeichen sind denn auch wohl als Drohung zu deuten, man käme auf genau seine Idee, oder nicht?

Was mich deine Zwischenfrage weiterbringt?

Aber sicher.
Das Branchenbuch z.B., oder auch diverse Suchmaschinen im Internet, sowie die Anwaltskammer kann man bemühen, um an zahlreiche Adressen zu kommen.
Von einem Tipp würde ich halten, du erklärtest wie Herr Auch die Stecknadel findet, danke deines Heuhaufens.

Ihr würdet beide keine Geheimnisse ausplaudern schätze ich aber doch. -Guck ins Telefonbuch, charter dir nen Staranwalt, wie kann man nur so doof sein das nicht zu wissen, und dann auch noch pampig werden nicht bezahlten wollen, wie? Immer diese geldgierigen Millionäre. Har, har, har.
 

Kerstin_K

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
11 Juni 2006
Beiträge
26.166
Bewertungen
28.601
Die Drei Fragezeichen sind keine Drohung. Ich verstehe nur nicht, wenn es um Jobcenter Probleme geht, warum es dann kein Fachanwalt für Sozialrecht sein soll.

ansomsten sind Deune Angaben einfach zu allgemein, um Dir helfen zu können.
 

Pixelschieberin

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
2 Juli 2011
Beiträge
4.817
Bewertungen
11.159
Weil jeder Fall anders liegt, halte ich mich an die Lebensweisheit, daß weder Ärzte noch Rechtsanwälte anempfohlen werden sollten.
Bei meiner Suche hatte ich auf der Homepage einer der Parteien, die sich einen überaus sozialen Anstrich geben, eine Linkliste mit Anwälten gefunden, die sich dieser Partei und deren Zielsetzung verbunden zeigten.
Dieser Such-Ansatz verkleinerte den Heuhaufen.
Es stellte sich heraus, daß der Mann meiner Wahl selbst einige Zeit im JC gearbeitet hatte und sich mit deren Denke und Arbeitsweise auskannte.
Er erteilte mir ein paar Ratschläge, mit denen ich selber weiter machen konnte.
 

Couchhartzer

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
30 August 2007
Beiträge
5.550
Bewertungen
9.769
Wie kann er so einen wohl am besten (nicht) herausfinden?
Ich schätze mal mit dieser Einstellung:
Ihr würdet beide keine Geheimnisse ausplaudern schätze ich aber doch. -Guck ins Telefonbuch, charter dir nen Staranwalt, wie kann man nur so doof sein das nicht zu wissen, und dann auch noch pampig werden nicht bezahlten wollen, wie? Immer diese geldgierigen Millionäre. Har, har, har.
in den nächsten hundert Jahren wohl eher nie. :idea:

Dieser Such-Ansatz verkleinerte den Heuhaufen.
Kommt nur nicht jeder von alleine drauf. ;)

Weil jeder Fall anders liegt, halte ich mich an die Lebensweisheit, daß weder Ärzte noch Rechtsanwälte anempfohlen werden sollten.
Tja, nur manchem ist offenbar eben die Eigenbemühung mit Gebrauch der gegebenen Möglichkeiten dann doch zu mühsam, wenn ich so lese, was dann dazu abgelassen wird.
Da stellt sich mir bestenfalls nur noch die Frage, ob derjenige dann überhaupt auch den Weg dahin finden (wollen) würde, wenn man ihm sogar ggf. eine direkte Adresse benannt hätte?! :tongue:
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten