Vermummte werfen Steine auf Jobcenter

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Paolo_Pinkel

Super-Moderation
Startbeitrag
Mitglied seit
2 Juli 2008
Beiträge
12.837
Bewertungen
6.320
Es flogen Steine und Farbbeutel auf Bankfilialen, Jobcenter und das Haus der Wirtschaft, in dem der Bundesverband der Deutschen Industrie seinen Sitz hat. Auch lokale Parteibüros der CDU und der Linken sowie neu gebaute oder sanierte Häuser wurden angegriffen.
Sächsische Zeitung [online] | Sachsen im Netz
DVZ.de: Sieben Transporter von DHL angezündet
Vermummte werfen Steine auf Jobcenter
Unbekannte attackieren Bundesagentur für Arbeit
Linke Chaoten : Anschläge auf Job Center - B.Z. - Berlins größte Zeitung

Gruss

Paolo
 
S

Shellist

Gast
Der Polizeiliche Staatsschutz des Landeskriminalamtes wird das schon richten
 

Bienchen

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
9 November 2005
Beiträge
547
Bewertungen
0
Ich verabscheue zwar Gewalt, aber es gibt ein schönes Sprichwort:

"Wie es in den Wald hineinruft, so schallt es zurück!"

Und wenn es keine anderen Möglichkeiten gibt, Aufmerksamkeit zu erreichen, so wird es eben so weiter gehen!!!! Die Wut greift um sich!!!!


Zu was ist ein Mensch fähig, wenn er jahrelang Wut angestaut hat und sie endlich mal heraus lässt. Verstehenen kann ich es sehr gut!!!
 

Bienchen

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
9 November 2005
Beiträge
547
Bewertungen
0
Das erinnert mich stark an meine Schulzeit. Da gab es auch einen Sender
(Soldatensender), welcher Früh, Mittag und Abend ca. 1 Stunde gesendet hat. Der Sender war einfach nur super, tolle Musik und Reportagen! Wurde dann aber wieder mundtod gemacht.
 
H

Hexe

Gast
wo gibt es billige Steine

oh nee huch wo bekomme ich billige Wattebäuschen her - will doch keinem weh tun:icon_party:
 

anna85

Elo-User'in - eingeschränkt
Mitglied seit
2 Mai 2009
Beiträge
85
Bewertungen
0
Vermummte werfen Steine auf Jobcenter

Feige überflüssige Hasenfüße :icon_party:

Wie krank muss einen die Gesellschaft gemacht haben, dass man sich an wehrlosen Gebäuden vergreift, die sich nicht einmal wehren können.
 
S

Shellist

Gast
Feige überflüssige Hasenfüße :icon_party:

Wie krank muss einen die Gesellschaft gemacht haben, dass man sich an wehrlosen Gebäuden vergreift, die sich nicht einmal wehren können.

:icon_kotz2: Überflüsseiger Komentar

@ anna85
Heute wieder Dienst wo waren Sie am Wochenende.
 

anna85

Elo-User'in - eingeschränkt
Mitglied seit
2 Mai 2009
Beiträge
85
Bewertungen
0
@ anna85
Heute wieder Dienst wo waren Sie am Wochenende.

Ich habe ein tolles Wochende gehabt.

Da meine Kollegen und ich ( :icon_party: :icon_evil: running gag) am Wochenende natürlich nicht abschalten können, sondern lieber Arbeitslose drangsalieren, haben wir uns in ein stadtbekanntes Problemviertel begeben.

Dort leben 100 % Alg I, II und SGB XII Empfänger. Die saßen auch alle schön zusammen draußen in der prallen Sonne und haben Bierchen und Zigaretten konsumiert.

Da haben wir einfach gebrüllt "So, wer will hier Arbeit haben, wir haben erstklassige Stellenangebote im Gepäck".

Du glaubst nicht, wie schnell die ihre Wohnungen zurückgehuscht sind und die Rollläden heruntergelassen haben. Und diese angsterfüllten Gesichter hättest du sehen sollen. Einmalig.

Mann, war das ein Spaß :icon_party: .


P.S. Und wo bist du gewesen ? Steine werfen oder klopfen ? Oder entspannen ?
 

Ruebe

Elo-User*in
Mitglied seit
15 Juni 2009
Beiträge
109
Bewertungen
0
Der Fehler war einfach, erstklassige Jobs anzubieten. Da muss man den enormen Entwöhnungsfaktor einkalkulieren. Du hättest eben das Übliche anpreisen sollen, wie 1€-Jobs, Bewerbertraining, Ganzil, Toys Factory, Zeitarbeit im alleruntersten Tarifbereich. Problem erkannt? :icon_twisted:
 

Atlantis

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
18 Juni 2005
Beiträge
2.632
Bewertungen
148
Ich habe ein tolles Wochende gehabt.

Da meine Kollegen und ich ( :icon_party: :icon_evil: running gag) am Wochenende natürlich nicht abschalten können, sondern lieber Arbeitslose drangsalieren, haben wir uns in ein stadtbekanntes Problemviertel begeben.

Dort leben 100 % Alg I, II und SGB XII Empfänger. Die saßen auch alle schön zusammen draußen in der prallen Sonne und haben Bierchen und Zigaretten konsumiert.

Da haben wir einfach gebrüllt "So, wer will hier Arbeit haben, wir haben erstklassige Stellenangebote im Gepäck".

Du glaubst nicht, wie schnell die ihre Wohnungen zurückgehuscht sind und die Rollläden heruntergelassen haben. Und diese angsterfüllten Gesichter hättest du sehen sollen. Einmalig.

Mann, war das ein Spaß :icon_party: .


P.S. Und wo bist du gewesen ? Steine werfen oder klopfen ? Oder entspannen ?

Glaubst garnicht was wir Maßnahmen Teilnehmer damals für Spaß hatten im Obergeschoss unserer Örtlichen ARGE dort Mittags in der Kantine zu speisen.:icon_party:
Die Gesichter der Mitarbeiter der Arge hätte ihr Mal sehen sollen.
Einigen dieser Mitarbeiter der ARGE Stand der schweiß auf der Stirn. Wenn ich mal Spaß haben möchte, geh ich in Kantine der ARGE mit mir noch 5 ALG II Empfänger wir Setzen uns dann am Nebentisch, um dann lautstark über diese Hansel zu diskutieren. Die Kantine ist als öffentliches Gebäude für alle offen. Sag mal, wie deine ARGE Bude heißt wir kommen dann speisen reservier mal den Nebentisch für ca. 6 Personen.
 
S

Shellist

Gast
Glaubst garnicht was wir Maßnahmen Teilnehmer damals für Spaß hatten im Obergeschoss unserer Örtlichen ARGE dort Mittags in der Kantine zu speisen.
Die Gesichter der Mitarbeiter der Arge hätte ihr Mal sehen sollen.
Einigen dieser Mitarbeiter der ARGE Stand der schweiß auf der Stirn. Wenn ich mal Spaß haben möchte, geh ich in Kantine der ARGE mit mir noch 5 ALG II Empfänger wir Setzen uns dann am Nebentisch, um dann lautstark über diese Hansel zu diskutieren. Die Kantine ist als öffentliches Gebäude für alle offen. Sag mal, wie deine ARGE Bude heißt wir kommen dann speisen reservier mal den Nebentisch für ca. 6 Personen.

:icon_klatsch::icon_klatsch: LoL :icon_klatsch::icon_klatsch:
 

mercator

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
29 März 2006
Beiträge
1.231
Bewertungen
56
Um was für ein Subjekt handelt es sich eigentlich bei "anna85"? Er/sie/es ist mir letztens schon durch blöde Bemerkungen aufgefallen.
 

Bienchen

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
9 November 2005
Beiträge
547
Bewertungen
0
Es gibt solche und solche Menschen. Von der eine sorte sollten wir uns verabschieden und auf so viel Müll gar nicht erst einen Kommentar abgeben.

Wenn einem angebliche schon erstklassige Stellenangebote versichert werden, kann man nur vorsichtig sein, da es solche nämlich auf dem freien Stellenmarkt gar nicht gibt. Diese werden entweder vererbt oder die Verwandt- und Bekanntschaft bekommt solche Stellenangebote.
Gerade in unserer Gegend ist dies so. Ein Werk hat erweitert. Jeder weiß, dass die Löhne wirklich dem Tarif entsprechen und demzufolge sehr gut sind. Nur keine Stellen ausgeschrieben. Noch eine Möglichkeit ist jedoch auch nicht außer acht zu lassen. Es kann auch gut sein, dass diese Firma schon gelernt hat und überwiegend mit Praktikanten arbeitet. Leider bekommen wir noch nichts genaues raus.

Die super Stellenangebote sind doch heute solche für einen Euro oder für gar nichts. Verarschen können wir uns alleine, da brauchen wir keinen dazu.

Mein Mann könnte eine Arbeitsstelle bekommen. Da er aber ein mormaler Mensch ist, so steht ihm keine Förderung zu. Glücklicherweise konnten wir aber belegen, dass er auf Grund von gesundheitlichen Problemen und meinem Status als EU-Rentnerin Vermittlungshemmnisse hat. Nun muss erst alles gut ausgefüllt und beim Amt eingereicht werden.
Aber, zusätzlich befindet er sich jetzt in einer Anschlussmaßnahme für Arbeitslose mit Vermittlungshemmnissen, da dies Bedingung ist. Gefördert werden Arbeitslose mit 75 % der Lohnkosten nur wenn sie:
- aus dem Knast kommen
- Drogenabhängig sind
- Alkoholabhängig sind
- Analphabeten sind usw. .

Natürlich kann man hier die Förderung als Superleistung anprangern, da kaum eine Firma solche Menschen einstellt. Also kann doch viel, viel Fördergeld gespart werden. Schließlich hat man ja seinen guten Willen gezeigt. :icon_kotz: :icon_kotz2:

Alles nur Verarschung der Menschen. Wer daran glaubt, ist selber Schuld!!

Irgendwann habe die Menschen die Schnauze voll und müssen sich Luft machen. Ich kann das sehr gut verstehen. In diesem Land wird halt nur die Sprache der Gewalt verstanden. Versucht man es auf friedlichem Weg, so wird einem noch ins Gesicht gelacht!
 
E

ExitUser

Gast
Auf die ARGE Helmstedt hat es kürzlich auch einen Anschlag gegeben.

Die besitzen in einer Ecke einen Unterstand für die Mitarbeiter für's Rauchen, in den man geschissen hat.

Ich setze eine Belohnung von 10 Euro aus.
 

mercator

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
29 März 2006
Beiträge
1.231
Bewertungen
56
Auf die ARGE Helmstedt hat es kürzlich auch einen Anschlag gegeben.

Die besitzen in einer Ecke einen Unterstand für die Mitarbeiter für's Rauchen, in den man geschissen hat.

Ich setze eine Belohnung von 10 Euro aus.

Wie heimtückisch. Aber wahrscheinlich war es einer der ARGE Mitarbeiter, der sich die wohlverdiente Zigarettenpause nicht durch den Gang aufs Klo verleiden lassen wollte.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten