Vermittungsbudget nur bei Afa? (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

TimoNRW

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
8 November 2011
Beiträge
2.446
Bewertungen
464
[FONT=&quot]Antrag auf Gewährung einer Förderung aus dem Vermittlungsbudget gem. § 44 SGB III[/FONT]


Mich beschäftigt gerade die Frage zum Vermittlungsbudget. Drin enthalten sind ja Bewerbungskosten sowie Fahrtkosten.

1. Gilt dieses Vermittlungsbudget nur für die Afa oder auch bei JC?

2. Wenn dies auch für JC gilt, und das persönliche Budget ausgeschöpft wars das dann mit Fahrtkosten/Bewerbungskosten?

Letzteres kann ja nicht sein da Bewerbungs/Fahrtkosten nicht im Regelsatz enthalten sind.

Ich denke mit VIELE Bewerbungen und auch viele Pflichterminen und wenn man alles einfordert hat man das Budget schnell erreicht.
 

blinky

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
17 Juni 2007
Beiträge
7.036
Bewertungen
1.910
Das Vermittlungsbudget gibt es auch im Betug von ALG II.

Rechtsgrundlage ist hier der § 16 SGB II, der auf die entsprechende Rechtsvorschriften des SGB III mit paar Ergänzungen verweist.

Jeder Sachbearbeiter hat ein bedstimmtes Kontigent, welches er einsetzen kann. Wenn dies verbraucht ist, dann gibts nichts mehr.

Wobei Fahrtkosten zu Meldeterminen nicht darunter fällt.
 
Oben Unten