Vermittlungsvorschlag (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, GĂ€ste: 1)

Onyx

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
3 September 2012
BeitrÀge
11
Bewertungen
0
Heut flatterte mir ein Vermittlungsvorschlag mit Rechtsfolgebelehrung ins Haus. Muss ich mich auf diese Stelle bewerben obwohl ich im Januar erst meine Umschulung beenden werde???? Wenn ich richtig informiert bin ja. Oder :icon_neutral:
 

Roxana

Elo-User*in
Mitglied seit
31 August 2012
BeitrÀge
36
Bewertungen
2
Ich frage mich gerade warum die dir einen Vermittlungsvorschlag schicken, wenn die ganz genau wissen, das du noch in einer Umschulung bist - sollste die etwa abbrechen - so ein Schwachsinn, aber bewerben musste dich glaube ich

aber vielleicht meldet sich hier noch jemand zu wort
 

Onyx

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
3 September 2012
BeitrÀge
11
Bewertungen
0
Mich wundert es auch. Und ich werde die Umschulung definitiv nicht abbrechen. Versteh einer das Amt :confused:
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
BeitrÀge
23.773
Bewertungen
14.268
Hallo Onyx,

bewerbe dich und klar im Lebenslauf kommt deine derzeitige Umschulung, ich kann das
auch nicht ganz nachvollziehen warum jetzt schon eine Bewerbung, wichtig ist doch das du den Abschluß bekommst und so
ca. 3 Monate vorher kannst du dich bewerben, das ist ein ĂŒberschaubarer Zeitraum
fĂŒr dich und ggf. fĂŒr den zukĂŒnftigen AG.

:icon_pause:
 

Onyx

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
3 September 2012
BeitrÀge
11
Bewertungen
0
Werde mich morgen einfach beim Amt informieren, warum die mir jetzt schon einen Vorschlag schicken. Die machen mich noch verrĂŒckt
:icon_sad:
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
BeitrÀge
23.773
Bewertungen
14.268
Glaube kaum das daß einen Sinn macht per Telefon nachzufragen.

Was glaubst du was da fĂŒr eine Antwort kommt.................

Schreibe deine Bewerbung und vergiß die RĂŒckmeldung nicht und achte auf das Datum
der RĂŒckantwort!
 

Onyx

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
3 September 2012
BeitrÀge
11
Bewertungen
0
Ich ruf doch nicht an, da geh ich schon persönlich vorbei. Kannst du mir sagen, ob ich mich innerhalb von 3 Tagen auf diese Stelle bewerben muss??? Bis zum 20.09. wollen sie (das Amt) nÀmlich ein Feedback von mir.....
 
E

ExitUser

Gast
Ich kann aus eigener Erfahrung auch nur zu dem raten, was Seepferdchen hier in ErwÀgung zieht.
Bewerben, jedoch deine Umschulung im Lebenslauf angeben.

Termingerecht RĂŒckmeldung ans JC schicken. Keine telf. RĂŒckfrage an den SB

Jeder vernĂŒnftige AG wird das akzeptieren.
 

Lilastern

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
21 Mai 2011
BeitrÀge
7.871
Bewertungen
2.315
Ich ruf doch nicht an, da geh ich schon persönlich vorbei. Kannst du mir sagen, ob ich mich innerhalb von 3 Tagen auf diese Stelle bewerben muss??? Bis zum 20.09. wollen sie (das Amt) nÀmlich ein Feedback von mir.....

An deiner Stelle wĂŒrde ich nicht lange ĂŒberlegen, sondern die Bewerbung schreiben, dann bist du deiner Pflicht nachgekommen.

Ich denke die Bewerbungskosten bekommst du erstattet oder?
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
BeitrÀge
23.773
Bewertungen
14.268
Ich ruf doch nicht an, da geh ich schon persönlich vorbei. Kannst du mir sagen, ob ich mich innerhalb von 3 Tagen auf diese Stelle bewerben muss??? Bis zum 20.09. wollen sie (das Amt) nÀmlich ein Feedback von mir.....
Wenn in deinem Schreiben steht RĂŒckmeldung bis zum 20.09.12
dann kannst du dich daran halten, es spricht auch nichts dagegen
wenn du dich bewirbst und nur die Option ankreuzt "Habe mich
beworben am xxxx."

Dann hast du deuner Pflicht genĂŒge getan.

:icon_pause:
 

Onyx

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
3 September 2012
BeitrÀge
11
Bewertungen
0
Die Bewerbung ist schon geschrieben. Ich wollt doch nur ein Feedback ob es normal ist solange vor Abschluss der Umschulung einen V Vorschlag zu bekommen.
Und zum Thema Bewerbungskosten....ich denke schon, dass sie mir die Kosten erstatten werden :icon_kinn:
 

Lilastern

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
21 Mai 2011
BeitrÀge
7.871
Bewertungen
2.315
Die Bewerbung ist schon geschrieben. Ich wollt doch nur ein Feedback ob es normal ist solange vor Abschluss der Umschulung einen V Vorschlag zu bekommen.
Und zum Thema Bewerbungskosten....ich denke schon, dass sie mir die Kosten erstatten werden :icon_kinn:
Der Antrag auf Bewerbungskosten musst du vorher stellen, also bevor du die Bewerbungen schreibst.

Nicht erst wenn du sie schon geschrieben hast. Ab dem Tag der Antragstellung werden die Bewerbungskosten ĂŒbernommen.

Falls du noch keinen Antrag gestellt hast, hole dies auf dem schnellsten Weg nach.
 

Onyx

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
3 September 2012
BeitrÀge
11
Bewertungen
0
Stimmt ja, also gehts morgen zum Amt und den Antrag abholen....
 
Oben Unten